E-Plus Netzausbau 2013
Die Kunden profitieren: E-Plus baut 2013 Datennetz mit aller Kraft weiter aus

Volles Tempo: E-Plus beim Netzausbau weiter in der Offensive

Mehr als 35 neu errichtete HSPA+-Stationen pro Woche, 97 Prozent des UMTS-Netzes auf HSPA+ hochgerüstet, mehr als die Hälfte der Stationen breitbandig angeschlossen und die Kapazität verdreifacht ‑ Die E-Plus Gruppe gönnt sich beim Netzausbau keine Atempause. In 2012 legte der E-Plus Netzausbau noch einmal an Geschwindigkeit zu. 2013 setzt das Unternehmen mit aller Kraft das Netzausbau-Programm für die Kunden seiner Marken und Partner fort. Damit geht die umfassende Modernisierung des Datennetzes ins dritte Jahr. Und wie in der LTE-Planung festgelegt, bereitet der jetzige Netzausbau der E-Plus Gruppe die nächste Ausbauphase bereits mit vor.

Große Fortschritte beim Netzausbau in 2012

E-Plus Netzausbau 2013Der E-Plus Netzausbau des letzten Jahres stand klar im Zeichen der HSPA-Technologie. Denn die wichtigste Messlatte für den Ausbau des E-Plus Datennetzes ist nicht „So viel Netz, wie technisch möglich“ sondern „So viel Netz, damit möglichst jeder Kunde ein positives mobiles Interneterlebnis hat“.

Für die mobile Datennutzung der Verbraucher bleibt HSPA das erprobte und zuverlässige „Arbeitspferd“ der Mobilfunknetze. Es lässt sich mit fast allen Smartphones und Tablets nutzen. Gleichzeitig bietet der UMTS-Beschleuniger mehr als ausreichend Geschwindigkeit für Internet-Browsing, Social Networking und die anderen mobilen Datenservices, die auch in diesem Jahr die Mehrheit der Mobilfunkkunden nutzen werden.

Deshalb trieb E-Plus den Ausbau und die Aufrüstung des Datennetzes mit der HSPA-Erweiterung HSPA+ weiter voran. Das Unternehmen errichtete 2012 im Rahmen seiner Netzausbau-Initiative mehr als 35 neue HSPA+-Stationen pro Woche. In diesem Bereich übertraf E-Plus die Netzausbauleistung des Vorjahres noch einmal um 24 Prozent. Ende des Jahres waren mit 97 Prozent fast alle Stationen im Datennetz auf Geschwindigkeiten bis über 20 MBit/s ausgelegt.

Hochgerüstete Anbindungen für die volle Leistung

HSPA+-Stationen alleine genügen nicht für ein überzeugendes Nutzererlebnis beim mobilen Surfen. Deshalb rückte im Verlauf des letzten Jahres die optimale breitbandige Transportnetz-Anbindung der Sendestationen stärker in den Fokus des E-Plus Netzausbaus. Erst durch dies IP/Breitband-Anbindungen schöpft das Datennetz sein hohes Leistungsvermögen voll aus und versorgt die Kunden mit der passenden Kapazität und Datengeschwindigkeit für ihre mobilen Anwendungen. Mehr als die Hälfte aller HSPA+-Stationen wurde im Zuge des Netzausbaus des letzten Jahres breitbandig angebunden.

Dazu passt, dass die connect in ihrem Netztest 2012 feststellte: „E-Plus scheint an vielen Orten bereits sehr gut zu sein, wie knapp über 50 Prozent Erfolgsrate bei den bandbreitenhungrigen Youtube-HD-Messungen in den Städten zeigen.“ Wichtiger noch: Beim großen Nutzer-Netztest der COMPUTER BILD sicherte sich E-Plus im November 2012 den zweiten Platz bei der UMTS-Netzabdeckung und überzeugte bei der Königsdisziplin „Mobile Datengeschwindigkeit“ mit dem dritten Platz.

Auch bei den Anbindungen gibt die E-Plus Gruppe weiter Gas. Bis Mitte 2013 wird das Unternehmen diesen Teil seines Netzausbau-Programms weitgehend abgeschlossen haben.

Smart LTE: Nächste Netzausbaustufe bereits in Sicht

Insgesamt konnte E-Plus durch seine intensiven Netzausbau-Aktivitäten in 2012 die Kapazität seines Datennetzes verdreifachen. Gleichzeitig verfügt die E-Plus Gruppe E-Plus über ein sehr umfangreiches UMTS-Spektrum. Das durch den Netzausbau hochgerüstete UMTS-Netz besitzt somit ausreichend Kapazitäten, um das dynamisch wachsendes Datenvolumen der Kunden mittelfristig gut bewältigen zu können.

Aber die Netzausbauinitiative zielt auch auf die langfristige Zukunftsfähigkeit des Datennetzes von E-Plus. Einen Netzausbau mit dem neuen Mobilfunkstandard Long Term Evolution (LTE) bereiten die aktuellen Maßnahmen im Sinne der smarten LTE-Planung der E-Plus Gruppe direkt mit vor. Ein Großteil der HSPA+-Stationen ist bereits LTE-fähig. Auch die neuen Breitband-Anbindungen im Datennetz und das Kernnetz sind „LTE-ready“. Zusätzlich profitiert E-Plus von den LTE-Tests in Düsseldorf, im niederrheinischen Wachtendonk, in Cloppenburg und in Kooperation mit der Technischen Universität Chemnitz. Sie haben einen schnellen und zuverlässigen Einsatz der Technologie im Zuge der nächsten Phase der Netzausbauinitiative der E-Plus Gruppe vorbereitet und werden auch 2013 weiter fortgesetzt.

143 Gedanken zu „Volles Tempo: E-Plus beim Netzausbau weiter in der Offensive

  1. Hallo E-Plus,

    die Netzversorgungskarte baut sich sehr sehr langsam auf! Ca. 10-15Min. Oder Nicht erreichbar! Oder eine Fehlermeldung! Was ist da wieder los?? Das macht echt kein Spaß mehr da was zusuchen.

    Gruß,

    Matze

  2. Guten tag ich bin in soweit sehr zufrieden mit dem netz zum surfen. Wo ich wohne in 04934 geht schnelles mobiles Internet super aber im Nachbar Ort wo ich arbeite in 04928 ist das Internet sehr unterschiedlich. Am Ortsrand z.b glück auf ring geht alles schnell aber in der Ortsmitte z.b. bahnhofstraße geht alles lahm. Ist hier etwas in Thema Ausbau geplant oder kann vielleicht etwas anders gemacht werden es geht innen und draußen langsam

    1. Hallo Toni,

      danke für deine Anfrage! Der Ausbaustatus ist in 04928 eigentlich ok, es kommt etwas darauf an, wo du dich aufhältst und wie belastet die Mobilfunkzelle ist. Ein weiterer Ausbau über den aktuell bestehenden ist leider nicht geplant.

      Beste Grüße,
      Enno

  3. Hallo E-Plus,

    wann wird das Netz in 25581 Hennstedt, 24594 Hohenwestedt, 25557 Hanerau-Hademarschen, 25767 Albersdorf auf 3G Ausgebaut?? Das EDGE Netz ist nicht mehr Zeitgemäß zum surfen. :-( Das O2 Netz krebst auch noch mit EDGE rum. Gibst da schon Pläne wann es los gehen wird??

    Gruß,

    Matze

    1. Hallo Matze,

      vielen Dank für deine Nachfrage. In Hohenwestedt und Albersdorf ist tatsächlich ein Ausbau geplant, wann dieser verwirklicht wird und die Station in Betrieb geht können wir allerdings noch nicht sagen, da keine genaueren Daten vorliegen. Du kannst unsere Netzabdeckung im Internet unter http://193.201.138.69/evinternet/ verfolgen. Dort siehst du auch, dass in Hennstedt und Albersdorf der 3G-Empfang im Outdoor-Bereich bereits möglich ist.

      Viele Grüße
      Nadja Ludwig

  4. Hallo Eplus,
    mit IOS8 ab heute auch LTE für alle iphone Nutzer. Super Sache die Aktion Highspeed für jedermann. Der aktuelle Netzausbau ist ein voller Erfolg !

    Weiter so und absolut empfehlenswert.

  5. In 40789 Monheim in Höhe der Straße “Heerweg 120 – 150″ besteht mit Aldi Talk Medion Mobile sehr, sehr selten Empfang. Nicht nur in den Gebäuden ist fast nie ein Telefonat mit E-Plus möglich sondern auch vor dem Haus bestehen größte Empfangsschwierigkeiten. Die Nachbarschaft und wir überlegen, ob wir nicht zu einem D-Netzanbieter wechseln werden. Die Probleme bestehen von Anfang an bis einschließlich heute. Mit dem Smartphone surfen ist gar nicht möglich.

    1. Hallo Altobelli,

      vielen Dank für Deine Anmerkung. In 40789 Monheim ist uns keine Beeinträchtigung des Netzes bekannt, 3G bzw. HSPA+ sollte problemlos funktionieren. Den aktuellen Status der E-Plus-Netzabdeckung kannst du hier http://193.201.138.69/evinternet/ verfolgen. Hast du dich schon einmal mit dem Kundenservice von ALDI TALK (http://www.alditalk.de/nord/hilfe_und_service/) in Verbindung gesetzt? Vielleicht wissen die Kollegen dort mehr.

      Viele Grüße
      Nadja Ludwig

  6. Hallo in 40764 Langenfeld (Rheinland) in der Kronprinzstraße ist das Internet und die Sprachverbindung sehr schlecht. Auch in Leverkusen Opladen in der Staufenberger Straße ist oft nie Netz beim Anbieter Medion Mobile (Aldi Talk)
    Vielen Dank für ein Feedback :)

  7. Das Netz in 93333 Neustadt (Wohnort) ist ertragbar ( mit EDGE Geschwindigkeit, selten UMTS)
    Aber in Offenstetten einem Dorf von 93326 Abensberg gibt es nicht einmal EDGE Geschwindigkeit, sondern nur GSM.

    Könntet ihr wenigstens das EDGE Netz ausbauen, bevor ihr euch an das UMTS Netz macht.

    Sobald ich sag mal GSM ausgerottet habt, solltet ihr lieber Schrittweise machen.
    ( Nur ein Ratschlag muss ja nicht, wäre doch eigentlich besser).

    1. Hallo Hermann,

      vielen Dank für Ihren Kommentar! Ich habe direkt einmal nachgeschaut: In Abendsberg gibt es aktuell eine UMTS-Station, also je nachdem wo Sie sich im Ort aufhalten, ist durchaus ein UMTS Empfang möglich. Und in Neustadt ist eine neue Station geplant, die hoffentlich dieses Jahr noch den Betrieb aufnehmen kann.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  8. Hallo, ich bin BASE Kunde und mit dem Netz von eplus voll zufrieden. Das einzige große Problem ist am Stuttgarter Hauptbahnhof. Internet ist zu JEDER Zeit voll über lastet und es geht nix. Telefon/SMS geht einwandfrei.

    Gruß Ralf

  9. Guten Tag,

    Im Raum 25524 Itzehoe ist das E-Plus Netz total schlecht und eine “Totale” Katastrophe!! Das Internet ist überhaupt nicht brauchbar! Immer ist das Netz sehr stark überlastet. Zwischen 9 Uhr bis 15.30 Uhr. Am schlimmsten ist es in der Ecke Robert-Koch-Strasse. Am Klinikum Itzehoe. Das surfen ist da total schlecht! Telefonie auch! Das 2G und das 3G. Immer Netz überlastet!! Das kann echt nicht mehr angehen! Gut, dass ist nur eine Prepaid Blau.de Karte habe. Die kann man in die Schublade werfen und vergessen. Ich werde zu einen anderen Mobilfunkanbieter wechseln. Das mache ich nicht länger mit E-Plus mit! Ich bin echt vom E-Plus Netz enttäuscht!

    Gruß,

    E-Plus Kunde

    1. Hallo Matthias,

      vielen Dank für dein kritisches Feedback! Wir haben deine “Störungsmeldung” direkt an unsere Netzplanung weitergegeben. Sobald wir hier ein Feedback bekommen, würden wir es dir mitteilen! Großen Dank aber für die Meldung!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  10. Hallo Enno,

    meine ganze Familie ist mittlerweile bei der Eplus-Gruppe und wir haben hier in München einen super Empfang. Leider graust es uns immer davor, wenn wir unsere Großeltern in 01609 Frauenhain besuchen, denn hier ist so gut wie kein Internetempfang möglich. Ist denn etwas in nächster Zeit hier geplant?

    Liebe Grüße
    Sandra

    1. Hallo Sandra,

      danke für dein Lob und deine Nachfrage. Leider ist über den aktuellen Status hinaus in Frauenhain kein weiterer Datennetzausbau geplant.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  11. Guten Tag,

    ich überlege derzeit ob ich mir einen Eplus oder Telekom Tarif zulegen soll. Ich verbringe meine gesamten Wochenenden am Flugplatz Borkenberge und habe dort mit Eplus nie Empfang. Im letzten Jahr wurde dort (Leversum 80, Lüdinghausen) nun ein Sendemast aufgestellt, aber dennoch habe ich dort kein Netz. Mich würde interessieren ob dieser auch an das Eplus Netz geht.
    Ich würde mich freuen, ansonsten werde ich wohl zur Telekom gehen müssen.

    1. Hallo Phillip,

      danke für deinen Kommentar! Tatsächlich ist in der Nähe von Lüdinghausen ein neuer Standort geplant und aufgebaut. Dieser wird dieses Jahr noch in Betrieb genommen. Ein konkretes Datum dafür steht aber leider noch aus.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Halle, auch ich suche nach einem neuem Netz-Anbieter. Finde leider keine Infos auf der Website wie der Ausbau in meinem Postleitzahlen Bereich ist. Über eine ANtwort würde ich mich freuen!
        1. 13355 Berlin
        2. 16562 Bergfelde / Hohen Neuendorf (äussester Stadtrand)

        Vielen Dank

  12. Hallo Enno,

    wie geht der Netzaufbau 2014 weiter in Schleswig-Holstein?? In der Mitte von S.-H. sind noch viele weiße Flecken wo noch keine 3G versorgung vorhanden ist. z.b. Hohenwestedt, Hanerau-Hademarschen, Bringstedt, Albersdorf, usw… da ist nur die EDGE Verbindung da. Also zum Surfen echt keine Freude. Ein kleines bisschen zeigt mein Handy die 3G verbindung an. Aber es ist so schwach und schaltet wieder auf EDGE um, weil die 3G Basisstationen sehr weit weg sind.

    Ich hoffe, dass du gute Nachrichten für mich hast. Noch habe ich die Hoffnung nicht verloren. ;-)

    Beste Grüße,

    Matze

    1. Hallo Matze,

      klar geht der Netzausbau auch in 2014 weiter! Zum Beispiel in Hohenwestedt ist eine neuer Standort in der Machbarkeitsplanung. Du musst die Hoffnung also nicht verlieren!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Hallo Enno,

        ne ne… das werde ich nicht.. ;-) Das Vertrauen ist ja da.. :-) Die E-Plus Netzabdeckung Karte ist nicht erreichbar! Immer eine Fehlermeldung. Der Server ist nicht erreichbar.

        Gruß,

        Matze

  13. Hallo
    Bin vom e-plus netz begeistert und habe keine grossen beschwerden außer einer frage.
    Bei mir zuhause habe ich nicht mal 2G netz.
    Ist denn kein sendemast in der nähe wo man irgendswie was dran ändern könnte? Wohne 54636 Sefferweich Waxbrunnen 3
    Mfg Sascha

  14. Hallo,

    erst mal ein Kompliment! Ich finde das E-Plus Netz super. Vor allem die vergangene Ausbauinitiative ist deutlich spürbar. Ich benutze beruflich das Telekom Netz und stelle mittlerweile keinen nennenswerten Unterschied mehr fest.

    Am Wochenende bin ich häufig in Nordbayern. Ist ein UMTS oder vielleicht sogar LTE Ausbau im PLZ-Bereich 92690 geplant? Umliegende Ortschaften ähnlicher Größe sind größtenteils mit UMTS versorgt.

    1. Hallo Manuel,

      danke für das positive Feedback, das freut uns! In Pressath ist ein neuer Standort angedacht. Allerdings gibt es dazu noch kein Datum. Kurzfristig wird über den bereits bestehenden Ausbaustatus hinaus kein neuer Standort errichtet.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  15. Hallo,

    ich habe seit kurzem Base allnet-Flat mit den iphone 5S.
    Ich habe vollem Empfang mit 3G und der Sendemast von E-Plus steht 50 m weit enfernt.

    Trotzdem komme ich nicht ins Internet oder kann bei whatsAPP was machen.

    Woran liegt das?

    Gruß

    1. Hallo Robert,

      das könnte am Endgerät liegen. Haben Sie Ihr iPhone bereits einmal neugestartet? Oder dort Einstellungen -> Mobiles Netz die Option “Mobile Daten” eingeschaltet ist?

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Ja habe ich schon gemacht.
        Wenn ich z.b. wo anders bin, habe ich diese Proböem ja leider nicht. Und zuhaus mit W-Lan funktioniert auch alles top.

        Können sie mir weiterhelfen?

          1. Vielen dank erstmal für deine Hilfe.

            Eine frage habe ich aber noch, wie sieht es denn mit dem LTE bzw. H+ Ausbau im bereich PLZ 26725 oder PLZ 26736 aus?

            Vielen Dank im Voraus!

            Gruß

          2. Hallo Robert,

            sowohl in Emden als auch in Krummhörn sieht es sehr gut aus mit dem Datennetzausbau. Es kommt, wie immer, natürlich darauf an, wo du dich aufhältst. Zu LTE werden wir im März alle Informationen zur Verfügung stellen.

            Beste Grüße,
            Enno Schummers

  16. Hallo wann verbessert sich endlich mal der Empfang im Gebiet des PLZ 17121 Bereiches?Dazu gehören sämtliche Gemeinden des Amtes Peenetal Loitz und Sassen-Trantow.Es ist echt schade grad wo ich soviel Ärger mit ,Vodafone habe.Zwar hat Vodafone hier jetzt HSDPA. Aber denke schon lange drüber nach zu E+ zu wechseln. wenn endlich guter Empfang sein würde.Hier müssen unbedingt Sendemasten her!

    1. Hallo Enrico,

      du bist ja auch über die Tage ein fleißiger Nutzer unserer Webseite! :) Der Bereich in Vorpommern wird leider in näherer Zukunft über die aktuelle UMTS/HSPA Versorgung nicht erweitert. Greiswald, Gützkow etc. in der näheren Umgebung sind bereits versorgt. In Demmin könnte in der Zukunft ein HSPA-Ausbau stattfinden. Allerdings sollte Telefonie ohne Probleme möglich sein!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  17. Hallo E-Plus,

    beim “connect Netztest 2013″ Hat E-Plus bei Telefonie in der Stadt den 2. Platz geschafft! Telefonie Erfolgsrate: 97,9% Und Rufaufbauzeit 6,5 sek. Fast gleich auf wie die Telekom. Und auf der Autobahn Rufaufbauzeit 7,3 sek. Besser als die Telekom. mit 8,7 sek. Gratulation!! Aber leider ist die Mobile Daten Ladezeit zu lange. 8,2 sek. O2 Mobile Daten Ladezeit 5,4 sek. Echt schade…

    Mit freundlichen Grüßen

    Matze

      1. Hallo Enno,

        ich wollte mal fragen, wann die E-Plus Netzabdeckung Karte neu aktualisiert wird?! Z.B hat jetzt Hohenlockstedt oder Lentföhrden im Ort volle 3G Versorgung. Zeigt mein Handy auf dem Display an. Aber wenn ich die Karte bei euch anschaue, ist da noch keine Spur drüber.

        Mit freundlichen Grüßen,

        Matze

        1. Hi Matze,

          na dann ist die Welt doch noch in Ordnung! Die Updates der Karte erfolgen alle paar Monate. Dann wird ein neuer Stand eingespielt. Es kann also durch aus vorkommen, dass ein Gebiet bereits versorgt ist, obwohl es in der Netzkarte noch nicht angezeigt wird.

          Beste Grüße,
          Enno Schummers

  18. Hallo E-Plus,

    ich wohne in 71540 Murrhardt und gehe in 71522 Backnang zur Schule (Gewerbliche Schule Backnang).

    Ist in dieser Region ein weiterer Mast in Aussicht? (Murrhardt/Backnang)

    Rings um die Gewerbliche Schule Backnang ist entweder kein Internet-Empfang oder nur sehr langsames E.

    Viele Grüße
    Pascal

    1. Hallo Pascal,

      vielen Dank für deinen Kommentar! In Murrhardt ist der Ausbau vorläufig abgeschlossen. In Backnang wird aktuell geprüft, ob neben dem bestehenden Ausbau des Datennetzes noch weitere installiert werden.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Hallo Enno,

        vielen Dank für deinen Kommentar. In Murrhardt habe ich vor ca. 1 Monat festgestellt, dass ich nun H+ habe und nicht so wie früher nur E. Super! ;)

        Viele Grüße
        Pascal

  19. Hallo Enno,

    wurde in 25551 Hohenlockstedt jetzt endlich mal 3G Versorgung aufgebaut?! :-) Ich war heute von morgens bist jetzt abends in Hohenlockstedt. Und ich habe festgestellt, dass ich immer vollem 3G Empfang auf mein Handy hatte. Ich muss schon schreiben, dass das schnelle Surfen echt Spaß gemacht hat. Keine Schnecken Verbindung mehr. :-) Und der Empfang im Ort ist auch besser geworden. Echt Super!!!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Matze

  20. Hallo Enno,

    In 25548 Kellinghusen funktioniert das Automatische einwählen in das 3G Netz nicht! Man muss immer unter Einstellungen Netz bzw. Netzwerkeinstellung mit manueller Einstellung in das 3G Netz erzwingen! Wenn man Automatisch macht, dann Eiskalt nur “E” Verbindung! Ich habe 2 Handys getestet. Und die wählen sich auch nicht Automatisch in das 3G Netz ein! Meinen Arbeitskollege hatte ich auch mal mitgenommen. Sein E-Plus Handy “Base” hat sich auch nicht eingewählt. Auch nur “E” Verbindung! Er musste auch unter Netzeinstellung das 3G Netz erzwingen. Komisch ist ja: Wenn wir nach Bad Bramstedt oder Itzehoe fahren, wählen sich die Handys Automatisch ins 3G Netz wieder ein. Ganz freiwillig! Hat Kellinghusen überhaupt 3G Versorgung? Wir sind auch an die Basisstation ran gefahren. Nur “E” oder Getreide Silo Wittenbergen an der Stör. Auch nur “E”.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Matze

    1. Hallo Matze,

      danke für deinen Kommentar! Oft ist es so, dass sich die Smartphones automatisch in das Netz mit der größten Feldstärke einloggen. Das scheint bei euch vor Ort eindeutig der Fall zu sein. Aktuell wird aber bei Kellinghusen ein neuer UMTS Standort aufgebaut und in den nächsten Wochen/Monaten ins Netz integriert.

      Aktuell kann ich euch nur euren “Workaround” empfehlen, der ja anscheinend funktioniert.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  21. Hallo zusammen,

    ich habe seit 2 Wochen E-plus und nutze es mit einem Samsung s4 mini. Leider habe ich in 47551 Bedburg-hau und Umgebung sehr oft keinen Empfang, ist da vielleicht Besserung in Sicht?

    Freundliche Grüße

  22. Hallo,
    E-plus ? Super Netz ! Wohne nun wirklich nicht in einer Großstadt und habe bei mir in der Wohnung 3 G mit fast 20 mbits.
    Dazu bin ich noch Berufspendler und habe auch auf den 70 km übers Land fast durchgehend UMTS .
    Oft sogar besser als die Kollegen bei Vodafone und der Telekom.
    Das alles zu deutlich günstigeren Preisen wie bei der Konkurrenz.
    Weiter so !

    1. Hallo Daniel,

      vielen Dank für das große Lob, das freut uns sehr :) Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim Surfen in unserem Netz, welches wir auch weiterhin mit voller Kraft weiter ausbauen.

      Beste Grüße
      Lena Bahntje

  23. Hallo Enno,

    in Itzehoe PLZ 25524 geht das Mobile Internet nicht mehr. Oder nicht richtig. Am schlimmsten ist es in der Ecke Robert-Koch-Straße. Am Klinikum Itzehoe. Ist egal ob man eine Verbindung ins 3G oder 2G hat. Die Internet Seite wird nicht aufgebaut. ich habe mein Handy an und ausgemacht. Nichts mit surfen. Oder ich habe 3 andere E-Plus Handys vom Kollegen und Mitarbeiter ausprobiert. Teilweise sehr mühsam mit der Seiten Aufbau im Web. Und Teilweise nichts mit Internet. Ist das Netz Überlastet??

    MFG,

    Matze

      1. Hi Enno,

        Wir hatten das Problem ca. 10:30h bis ca. 12.15h. Störung ins Mobile Internet. Jetzt geht es wieder. mein Handy Zeigt 3G an. Und die Seiten werden wieder schnell aufgebaut. Bei meinen Arbeitskollegen auch. Kann es sein, dass die Sendeanlage “Emil-von-Behring-Straße” Oben auf dem Hochhaus Überlastet war??!

        MFG,

        Matze

          1. Hallo Enno,

            Das Problem ist schon wieder aufgetaucht. Keine Telefonie und Internet. Egal ob man 3G oder 2G hat. Robert-Koch-Straße. Klinikum Itzehoe. Und Maria-Bornheim-weg. Uhrzeit der Störung ca. 14.50h! Vollen Empfang habe ich. Aber keine Telefonie und Internet. Verbindungsfehler zeigt mein Nokia auf dem Bildschirm am. Wenn ich Tele oder Surfen möchte. Habe schon 2 mal Neugestartet.

            MFG,

            Matze

          2. Hallo Matze,

            es handelt sich um kurzfristige Lastspitzen. Diese können gerade in Stoßzeiten auftreten. Was helfen kann, ist dann auf GSM/EDGE umzuschalten und 3G zu deaktivieren.

            Beste Grüße,
            Enno Schummers

    1. Hallo Jörg,

      viele Dank für deinen Kommentar! Wir arbeiten mit Hochdruck am Ausbau unseres Datennetzes! Und viele Kunden profitieren bereits davon. Aktuell haben wir HSPA Dual Cell gestartet mit dem Datenraten auf LTE Niveau ohne weiteres möglich sind (vor allem ohne spezielles LTE-fähiges Endgerät): http://eplus-gruppe.de/dual-cell-bis-zu-42-mbits-im-e-plus-netz/

      Gerne berät dich unser BASE Shop vor Ort zu allen Möglichkeiten, die das Netz bei dir in Lüneburg bietet!

        1. Hi Michael,

          ja, das Endgerät muss Dual Cell fähig sein. Aktuell gibt es aber mehr Dual Cell-fähige Geräte als LTE-fähige. Außerdem lässt sich mich Dual Cell auch die Kapazität einer Zelle besser managen, so dass selbst nicht Dual Cell-fähige Endgeräte davon profitieren!

          Beste Grüße,
          Enno Schummers

  24. Hallo,
    haben uns leiten lassen und jetzt auch eine E-Plus Karte via Aldi-Talk. In Hamburg und Umgebung soweit sogar besser als manch anderer Anbieter. Super!
    Doch wir sind in 25551 Hohenlockstedt zu Hause und wollen auch hier erreichbar sein. Hier zeigt sich leider eine deutliche Schwäche – 2-3 Balken und dennoch erreicht man uns nicht. Verbindungen am Fenster oder draussen (ebenfalls Hohenlockstedt) sind eher schlecht und brechen ab.
    Lässt sich hier irgendwas an der Situation ändern?
    Viele Grüße
    Thomas

    1. Hallo Thomas,

      in Hohenlockstedt wird ein weiterer Standort an der Kieler Str. erschlossen und voraussichtlich Anfang 2014 in Betrieb gehen.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Vielen Dank für die Info! Schade, dass hier nicht temporär etwas passieren kann – die Erreichbarkeit ist wirklich übel. Dass das Datennetz nicht geht lässt sich durch das hauseigene WLAN kompensieren, aber die Telefonie…

        Viele Grüße
        Thomas

        1. Hallo Enno,

          in Hohenlockstedt wird ja bald eine zweite Sendeanlage aufgebaut. Kommt da HSPA?? Oder LTE hin?! Ich würde mich sehr auf HSPA freuen. :-) Und noch eine Frage: Die erste Sendeanlage in Hohenlockstedt auf ein alten Getreide Silo. Kieler Straße. Wird das auch umgebaut?! Auf HSPA oder LTE?? Weil GSM/GPRS ist echt eine Geduldsprobe.

          Mit freundlichen Grüßen

          Matze

          1. Hallo Matze,

            die neue Station wird auf jedenfall mit Dual Cell HSPA+ ausgestattet sein. Ob die alte Station auch ein Upgrade erhält, kann ich leider nicht sagen. Leider kann ich dir auch nicht sagen, wo genau die neue Station aufgebaut wird.

            Beste Grüße,
            Enno Schummers

  25. Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass im Bereich 25560 Puls Dieckenweg beim Bauernhof die Sendeanlage nicht richtig funktioniert! Telefonie und SMS geht. Aber das Mobile Internet geht überhaupt nicht! Die Internet Verbindung wird aufgebaut. Aber das dauert sehr lange. Es taucht auch das “EDGE” auf. Aber dann ist es nach langer warte Zeit durchgestrichen! Eine Fehlermeldung taucht auf! “Sever Fehler im Mobilfunknetz! Und es geht nichts mehr mit Internet! Hm?? Sobald ich die Sendecelle verlasse “Beispiel” in 24594 Hohenwestedt, 25560 Schenefeld “Steinburg” oder 25551 Peissen bin, dann geht wieder das Internet. Das “EDGE” Zeichen zeigt mein Handy wieder an. Und ich kann wieder surfen. Nicht so schnell wie HSPA. Aber besser als nichts!

    Bitte mal die Sendeanlage prüfen. Die ist auch stark zugewuchert mit Grünzeug!

    Danke!

    Mit freundlichen Grüßen

    EinfachMann

  26. Hallo,

    danke! Dann ist ja schon fast alles geklärt! Aber die Sendeanlagen oder Basisstation was passiert damit???! Werden die E-Plus Masten abgebaut???! Ich mache mir sorgen um die UMTS HSPA Qualität zum surfen. Habe im Internet gelesen, dass o2 oder E-Plus Sendeanlagen abbauen muss. Weil in der Stadt, Dorf oder auf dem Land doppelte Sendeanlagen stehen.

    Mit freundlichen Grüßen

    EinfachMann

    1. Hallo EinfachMann,

      keine Panik! :) Es passiert erst einmal garnichts. Die Übernahme muss noch durch die Aktionäre der Beteiligten Firmen genehmigt werden und dann noch durch die Behörden. Die Dauer dieses Prozesses ist noch nicht absehbar. Unser Netzausbau geht aufjedenfall unvermindert weiter. Es ändert sich für den Kunden nichts: http://eplus-gruppe.de/e-plus-uebernahme-fuer-die-kunden-aendert-sich-nichts/

      Also keine Sorge und keine Panik! :)

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  27. Hallo,

    ich habe von der super Fusion gehört. “o2 will E-Plus kaufen!” Was bedeutet das jetzt für die E-Plus Kunden… die Blau.de, Simyo usw… haben??? Wird das Netz jetzt schlechter wenn wir alle im o2 Netz einsteigen?? Und die E-Plus Basisstationen abgebaut werden. Weil die Kosten dann höher werden. Wir wissen ja alle, dass o2 ein schwaches Netz hat. Z.B. Mobiles Internet… Am schlimmsten auf dem Land. Zum teil auch kleinere Städte. Da ist E-Plus viel besser. Und Stabiler mit HSPA! Und werden die Tarife richtig teuer bei Telefonie und surfen??

    Mit freundlichen Grüßen,

    EinfachMann

  28. Hallo!

    Bei mir im Postleitzahlenbereich 31061 Alfeld (Leine) geht so gut wie kein Netz, wenn ich UMTS aktiviert habe. Ist UMTS deaktiviert, kann ich gut telefonieren.

    Allerdings ist die Internetverbindung quälend langsam.

    Wann ist denn im Raum Alfeld mit einem Netzausbau auf HSDPA+ zu rechnen?

    Gruß,

    Steffen

    1. Hallo Steffen,

      danke für Deinen Kommentar! Tatsächlich befindet sich für Alfeld gerade eine neue Basisstation im fortgeschrittenen Aufbau. Es wird vermutlich noch einige Monate dauern, bis diese Station zusätzlich in Betrieb geht. Aber dann sollte der UMTS Empfang sich deutlich verbessern.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  29. Guten Tag,
    ich bin BASE Kunde und über ALDI Talk ist auch meine Frau im E-Plus Netz. Wir ziehen nun nach 52499 Baesweiler(Puffendorf) und mussten dort leider feststellen das im gesamten Dorf nur an wenigen Stellen ein brauchbarer empfang vorhanden ist. Ist in dieser Region in ein weiterer Netzausbau geplant?

    Mit freundlichen Grüßen
    S. Jopen

    1. Hallo Herr Jopen,

      danke für Ihren Kommentar. Leider ist aktuell in Puffendorf kein weiterer Ausbau über den aktuellen Stand hinaus geplant.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  30. Hallo Herr Schummers,

    ich höre oder lese oft Wartungsarbeiten an einer Basisstation oder Sendeanlage. In diesem Bereich kann es zu Serviceeinschränkungen kommen Telefonie und Internet. Auch bei E-Plus. ;-) Was wird da alles gemacht an einer Basisstation?! Und warum wird die Anlage fast heruntergefahren, dass man fast nicht mehr Tele oder surfen kann?! Wird da nur Staub gewischt?? ;-)

    Mit freundlichen Grüßen,

    Matze

    1. Hallo Matze,

      danke für deinen Kommentar! Wo liest du denn, dass an einer Basisstation Wartungsarbeiten durchgeführt werden?

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Moin!

        Ganz Ehrlich?! :-) Bei anderen Netzbetreibern. In Forum ist es oft drin. Dann beschweren sie sich, dass die Basisstation nicht mehr als eine halbe kraft läuft.

        Mit freundlichen Grüßen,

        Matze

  31. Hallo, wann ist im Bereich der FH- Aachen in der Eupener Str. 70 in 52066 Aachen mit einer Verbesserung des Signals zu rechnen. Teilweise ist das Signal sehr schlecht.
    Da sich an diesem Ort Täglich sehr viele Junge Menschen bewegen, wäre es doch eine Top Werbung für ihr Unternehmen wen man eine sehr guten Empfang in diesem Bereich hätte.

    Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

    1. Hallo Herr Campelo,

      danke für Ihren Kommentar! Wir hoffen bald. Für eine genauere Information können Sie jederzeit unseren Kundenservice befragen zB. per Mail an mein@base.de.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  32. Hallo E-Plus-Team,

    Im November wollte ich von o2 auf E-Plus-Netz umsteigen. Zum Test habe ich mir eine E-Plus-SIM gekauft.
    Dies war jedoch sehr enttäuschend, da in 74199 Unterheinriet in Gebäuden der Empfang maximal ein Strich ist und kaum zum telefonieren reicht. Mit Internet braucht man erst garnicht anzufangen.

    Ist hier ein Netzausbau geplant? Immerhin ist das Einzugsgebiet Heilbronn und ein großer Bosch-Standort (Abstatt) ist auch in der Nähe.

    Über eine kurze Antwort wurde ich mich sehr freuen. Ansonsten werde ich wohl bei der Konkurenz bleiben.

    Viele Grüße,
    Tim

    1. Hallo Tim,

      vielen Dank für deinen Kommentar! In Unterrheinriet ist nach aktuellem Stand leider kein weiterer Ausbau zu erwarten.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  33. Hallo bei E-Plus,

    wir waren dieses Jahr im Urlaub wieder einmal in Bayern in der Nähe zu Österreich. Leider muss ich sagen, das der Netzausbau in der Region zwischen Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen sehr schlecht ist. Schon seit langem bekommen wir von der Kundenbetreuung zu hören “Wir arbeiten mit Hochdruck daran und bald wird alles besser” aber in den letzten 10 Jahren hat sich kaum etwas getan. Das deutsche E-Plusnetz ist so schlecht und schwach das sich das Handy immer in das österreichische Netz einbucht und damit im Laufe vom Urlaub einiges an Roamingkosten entstehen. In dieser Region ist E-Plus mit Abstand der schlechteste Netzanbieter. Hoffentlich ändert sich bald was daran.

    MfG

    Larrydu

  34. Hallo und zwar ist bei mir in 66287 Quierschied Quierschiederstraße 97 habe ich in der wohnung so gut wie keinen empfang wird da auch demnächst noch was gemacht oder eher nicht?

    ich würde mich freuen wenn da demnächst auch mal was mit dem netz passiert

    1. Hallo Fabian,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Bei dir direkt in der Wohnung wird wahrscheinlich eher nichts gemacht ;) Aber Scherz bei Seite, eine genaue Auskunft kann dir dein Kundenservice geben zB. für BASE eine Mail an mein@base.de. Beim Netz passiert jeden Tag etwas, wir bauen unsere bisherigen Standorte aus und erhöhen die Geschwindkeit unseres Datennetzes!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  35. Hallo,

    ich begruesse die Entscheidung von E-Plus fuer einen Datenausbau sehr.

    Ich faende es praktisch, wenn ich mich fuer Informationen zu einem bestimmten Gebiet registrieren koennte oder eine ist/geplant Abdeckungsabfrage existieren wuerde (die Netzausbaukarte unter http://eplus-gruppe.de/netzausbaukarte/ ist zwar huebsch aber ohne zoom oder Eingabemoeglichkeit einer Adresse in diesem Zusammenhang nutzlos).

    Speziell interessiert mich wann zu mindest 3G in der Umgebung Gelenauer Str. in 09439 Amtsberg-Weißbach zur Verfuegung steht (der Grund fuer meinen Wechsel von E-Plus zu Vodafone vor einigen Jahren). Bisher steht leider nur GPRS/EDGE zur Verfuegung im Vergleich zu Vodafone mit HSPA(+)

    Viel Erfolg,
    Andre

    1. Hallo Andre,

      danke für Ihren Kommentar! Gerne können Sie sich jederzeit an Ihren BASE Kundenservice wenden zB. per Mail an mein@base.de. Die Kollegen können Ihnen nähere Informationen zum Ausbau des Datennetzes in Ihrer Region zur Verfügung stellen.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  36. Im ganzen Ort 25551 Hohenlockstedt langsame Internet-Verbindung! Nur GSM/GPRS/EDGE! Dauert sehr lange bist die Internet-Verbindung aufgebaut ist! Auch zum Surfen muss man sehr viel Geduld haben. Im Gebäuden schlechten Empfang! Nur 1 Balken. Oder KEIN NETZ! Im Bereich „Danziger Straße“ „Deutsch-Ordens-Straße“ Oder „Berliner Straße“ Bitte mal Überprüfen lassen. Oder einen 2 Mast aufstellen Z.B Kieler Straße am hohen Wasserturm?! Dann ist alles komplett Abgedeckt! :-) DANKE!!!

    Mit freundlichen Grüßen

    Matze.

    1. Hallo Matze,

      in Hohenlockstedt wird ein weiterer Standort an der Kieler Str. erschlossen und voraussichtlich Anfang 2014 in Betrieb gehen.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Na das ist doch mal eine schnelle, kundenfreundliche Reaktion.

        War die Sendeanlage schon vorher geplant oder ist das jetzt eine Reaktion”auf Bestellung”?

        Falls letzteres der Fall ist, könnte von der E-Plus-Gruppe doch eine Umfrage gestartet werden wo gezielt nach solchen Funklöchern gefragt wird, die dann gestopft werden. Dann würde da was getan, wo Handlungsbedarf besteht und auch wo zahlende Kunden sind. Und die werden es bei einer genauen Zusage dann wohl auch bleiben.

        1. Hallo Michael,

          die Sendeanlage war bereits geplant! :) “Auf Bestellung” können wir so aufwändige Installationen nicht anbieten, obwohl es durchaus ein verlockender Gedanke wäre.

          Beste Grüße,
          Enno Schummers

    1. Hallo Chris,

      danke für Ihren Kommentar! Wenn das bei Ihnen öfter Auftritt würden wir Sie bitten eine E-Mail mit Ihrer Kundennummer und einer kurzen Beschreibung des Problems an mein@base.de zu schicken!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  37. Hallo,
    ich war 4 Jahre T-Mobile Kunde, bis ich mir aus preislichen Gründen Aldi Talk geholt habe, aber der Empfang in 52459 Inden und 52428 Barmen ist leider sehr schlecht ausgebaut, wenn ich im Haus bin, kann es passieren, dass ich entweder keinen Empfang habe, oder trotz Empfang die Mailbox rangeht. In Inden gibt es direkt im Dorf einen T-Sendemast und in Barmen habe ich mit Aldi gelegentlich mäßigen Empfang, wo ich mit T-Mobile bis 3 Balken hatte. Auf ländlichen Regionen in diesem Bereich habe ich manchmal 3g, welches aber meist langsam, aber komplett ausreichend ist.
    Mit Roaming über eure Kollegen in Belgien und Niederlande, nämlich BASE und KPN, ist dagegen hervorragender Empfang, was ich mir auch in meiner Region wünschen würde.

    1. Hallo Klaus,

      danke für deinen Kommentar! Wir arbeiten mich Hochdruck am Ausbau unseres Datennetzes. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die einen Einfluss darauf haben, ob und wie Sie Empfang haben. Ihr Endgerät spielt zB. eine sehr sehr große Rolle. Gerne beraten wir Sie dazu in jedem BASE Shop in Ihrer Nähe!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  38. Hallo Das netzt in Achern Baden Württenberg ist sehr schlecht die verbindung kakt immer ab und das I-Net ist verdant langsam wen es mal geht würd mich freun wen sie es Verbessern

    1. Hallo Martin,

      danke für dein Feedback! Wir arbeiten mich Hochdruck am Ausbau unseres Datennetzes. Gerne kannst du zB bei mein@base.de den aktuellen Ausbaustand deiner Region abfragen.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  39. Laut Karte ist UMTS ja jetzt schon an 01609 Gröditz rangekommen.Aber nur rangekommen.Mehr als die Hälfte des Ortes ist aber immer noch nicht versorgt.Und genau dort wo ich das Netz von E-Plus nutzen würde.
    Wann ist ein Ausbau in 01609 Gröditz geplant? Ich wäre ja schon mit UMTS zufrieden.

  40. Nach Jahren der Bemitleidung durch Nutzer von Premium Netzen ist nun auch in der Provinz von Königslutter eine vernünftige Datenrate im E-Plus Netz zu erzielen.
    Gerade noch rechtzeitig vor einer endgültigen Kündigung.
    Trotzdem werde ich die Preise von z.B. Aldi Talk oder die Ergänzungstarife von 1&1im Auge behalten denn was feüher ma einl günstiger Preis war, ist heutzutage schon hochpreisig – und das bei dauernden Einschränkungen wenn man unterwegs ist.

    1. Hallo Helmut,

      danke für deine Feststellung! Wir freuen uns, wenn du unsere Preise im Auge behälst! Wir sind sicher, die Preis-/Leistungsführerschaft auch in Zukunft zu behaupten!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

      1. Hallo Enno,

        wie wäre es beim Thema Preise mal mit eine Rabatt-Option:
        Wie beim Kostenschutz, z. B. Blau läuft der Zeitraum 30 Tage. Dann wird zusammengerechnet, wie viel Guthaben der Kunde verbraucht hat. Waren es mehr als 5 aber weniger als 10 Euro, bekommt er z. B. 5% Rabatt. Waren es mehr als 10, aber weniger als 15 Euros, bekommt er 10%. Und das ganze noch mal für 15 Euro. Der Rabatt wird dann in Form einer Guthabensaufladung wieder erstattet, da es ja keine richtige monatliche Rechnung gibt. So würden auch Wenig-Nutzer das ausnahmsweise mehr nutzen nicht so eng sehen, ohne gleich einen Vertrag für 20 Euro abzuschließen oder eine Option mit Freiminuten für 10 Euro und mehr wo man bei weniger-Nutzung miese macht.

        Gruß

        Michael

  41. Hi, fände es gut wenn ihr die base go Tarife mit mehr traffic und vor allem lte ausstatten würdet, fände ich Klasse hab ein lumia 820 und kann lte gar net nutzen in Nürnberg,

  42. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich finde Ihre Bemühungen um den Netzausbau sehr gut. Besonders feststellen konnte ich dies in Trier, wo das Surfen nun deutlicher schneller vonstatten geht. Natürlich ist die Qualität noch weit von den großen Konkurrenten entfernt, aber es geht in die richtige Richtung – vorallem das Preis-/Leistungsverhältnis empfinde ich als positiv.

    Dennoch sollte auch weiter an der normalen GSM-Versorgung gearbeitet werden. Hier in meinem Umkreis ist dort in den letzten Jahren nichts mehr geschehen. Einige Ortschaften haben bis heute keinerlei Netzabdeckung. Könnten Sie bitte nachschauen, ob für folgende Ortschaften in absehbarer Zeit eine GSM-Grundversorgung geplant ist:

    54668 Echternacherbrück
    54669 Bollendorf

    Ich hatte 2004 und 2005 bereits eine Anfrage an die entsprechende E-Plus Abteilung in Frankfurt geschickt, wo mir immer gesagt wurde, ein Netzausbau sei innerhalb eines Jahres vorgesehen. Bis heute hat sich leider nichts getan.

    Dann wäre für mich noch interessant, ob für folgende Stadt eine UMTS/HSDPA Versorgung geplant ist (alle 3 Mitbewerber versorgen bereits):

    54634 Bitburg

    Bedanke mich im voraus für Antwort.

    Viele Grüße

      1. Hat sich in der Zwischenzeit etwas bzgl. der GSM Grundversorgung für das Gebiet 54668 Echternacherbrück getan? Insoweit wäre ich an einer kurzen Mitteilung des status quo interessiert, da ich zurzeit auf der Suche nach einem neuen Anbieter bin und an Base interessiert wäre.

        1. Hallo Michael,

          vielen Dank für Ihren Kommentar! In Echternachbrück besteht GSM Versorgung. Da der Ort sehr grenznah liegt, würden wir Ihnen empfehlen, den Empfang vorher mit einer Prepaid-Lösung zB. von BASE zu testen.

          Beste Grüße,
          Enno Schummers

  43. Die Strategie von E-Plus kann man zwar ansichs des schlechten Zustandes von KPN nachvollziehen, aber ihr solltet euch zum Ziel setzen o2 wenigstens in 2 Connect Test in die Schranken zu weißen. Das Image von E-Plus leidet unter dem letzen Platz. Irgendwann lassen sich Kunden auch nicht mehr durch Preise ziehen wenn die Qualität leidet.

    1. Nun ja, gestern habe ich in einem Ort names “Leichlingen” erlebt, dass mein Handy (blau.de) mir 3G mit 2 von 5 Balken anzeigte und ich auch normal telefonieren konnte. Der dort wohnende Bekannte gestand Vodafone zu haben. (Preislich Premium-Anbieter!) Wenn ich den jedoch zu Hause auf seinem Handy anrufe, sagt der schon sofort “Ich hab hier schlechten Empfang”, was man auch deutlich hört. Ruft der mich über seine Festnetzleitung an, ist die Übertragung klar und deutlich, auch wenn ich zu Hause nur Blau habe.

      Es kommt zwar bei Blau schon mal vor dass ein Gespräch abreißt, aber das liegt dann wohl mehr an Überlastung. Aber unabhängig von der Uhrzeit gar nicht mit vernünftiger Qualität telefonieren zu können finde ich alles andere als Premium. Und das beim angeblich so tollen Vodafone.

  44. Hallo,
    ich bin auch Simyo Kunde, leider ist das Netz bei uns noch sehr schlecht, d.h. das wir größtenteils keinen Empfang haben. Ich habe E-Plus als auch Simyo schon geschrieben, das wir im Schnittpunkt von Sendestationen liegen, es brauchte nur ein Sendemast besser in unsere Richtung strahlen und das Problem wäre gelöst (aber keiner fühlt sich zuständig).
    Es gibt im ländlichen Bereich noch viel zu verbessern.
    Aber vielleicht haben wir 2013, das hier auch ausgebaut wird.
    WK

    1. Guten Abend Herr Kruse,

      vielen Dank für Ihren Kommentar! Wir arbeiten mit Hochdruck am Netzausbau. Leider kenne ich Ihre genaue Situation nicht, aber ich kann Ihnen anbieten, dass Sie sich an mein@base.de wenden können. Die Kollegen dort können Ihnen eventuell genauer sagen, was konkret bei Ihnen im ländlichen Raum geplant ist.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

        1. Hallo Herr Schummers,
          “mein.base” hat mir geschrieben, dass sie dafür nicht zuständig sind sondern die SIMYO/Netztechnik und diese sagt wieder EPlus/KPN bzw. Base ist dafür zuständig.
          Toll oder!?
          Beste Grüsse
          WK

          1. Hallo Herr Kruse,

            das tut mir sehr Leid, dass sollte natürlich so nicht sein! Ich werde da noch einmal nachhören, was passiert ist und melde mich bei Ihnen!

            Beste Grüße,
            Enno Schummers

  45. Ich bin überzeugter Simyo-Kunde, finde eure Netzabdeckung an sich auch okay, besonders im Vergleich mit der blauen Blubber-Blase. Aber: im ländlichen Bereich habe ich fast nie UMTS, von allem anderen ganz zu schweigen. Darum mein Wunsch für 2013: geht erstmal mit UMTS in die Fläche (auch wenn die meisten Kunden in den Zentren sitzen…).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>