Partnerschaften

Das verantwortungsvolle unternehmerische Handeln der E-Plus Gruppe ist von der Unterstützung und Förderung ausgewählter Verbände und Organisationen geprägt. Wir wollen durch ökologische und soziale Projekte gemeinsam mit unseren Partnern die Umwelt schonen, Bildungshürden abbauen und Integrationschancen erhöhen. Aus diesem Grund gehen wir langfristige Partnerschaften ein und kooperieren mit Stiftungen und Verbänden wie dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Stiftung Digitale Chancen, dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung und dem Deutschen Kinderhilfswerk.

Helfen auch Sie beim Kampf gegen NCL

Die E-Plus Gruppe unterstützt die gemeinnützige NCL-Stiftung dabei, eine Therapie gegen die tödliche Kinderkrankheit Neuronale Ceroid Lipofuszinose (NCL) zu entwickeln. In Kürze können Sie über eine SMS-Kurzwahl Geld spenden, das der NCL-Stiftung zugute kommt.

Informieren Sie sich über die NCL-Stiftung

Starke Partner: Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) E.V. und die E-Plus Gruppe

Für jedes abgegebene Alt-Handy erhält der NABU bis zu drei Euro von der E-Plus Gruppe. Das Geld fließt in das NABU-Projekt Untere Havel. Die Untere Havelniederung ist das größte und bedeutsamste Feuchtgebiet im Binnenland des westlichen Mitteleuropas. Mehr als 1.100 stark gefährdete und vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten kommen in der Unteren Havelniederung vor. Der NABU will den Fluss in den kommenden zwölf Jahren wieder naturnah gestalten und in der Region Naturparadiese schaffen.

Der NABU – Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 1899 für den Erhalt von Natur und Artenvielfalt ein – in Deutschland und in der Welt.

Der NABU möchte künftigen Generationen eine Erde hinterlassen, die lebenswert ist und Erholung in der Natur ebenso wie schöne Naturerlebnisse ermöglicht. Deswegen engagiert sich der NABU als “Anwalt der Natur”

  • im konkreten Naturschutz vor Ort durch den Schutz und die Pflege von Lebensräumen,
  • durch Umweltbildung für Kinder,
  • durch Aufklärung und Lobbyarbeit,
  • durch Forschungsprojekte zum Schutz der Artenvielfalt.

Der NABU ist mit rund 500.000 Mitgliedern und Förderern der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Der Verein zählt 15 Landesverbände, über 70 Umweltzentren und 30.000 ehrenamtlich Aktive, die in über 2.000 Orts- und Kreisgruppen tätig sind.

Informieren Sie sich im Detail über den NABU auf www.NABU.de