Schlagwort-Archiv: Mobile Payment

Ende der Kartenflut

Die Mobile Wallet macht das Smartphone zur digitalen Brieftasche

Ob Kredit-, Kunden- oder Bonuskarten, Tickets für den ÖPNV oder diverse Voucher – die schwere Brieftasche wird immer mehr zur Last. Das hat in Kürze ein Ende: Mit der „Mobile Wallet“-App macht die E-Plus Gruppe das Smartphone zur digitalen Brieftasche. Die mobile Wallet erscheint im zweiten Quartal 2014. Vorgestellt wurde sie in diesen Tagen erstmals auf den CeBIT Preview-Veranstaltungen in München und

Teaser_Parkuhren_610
60 Jahre Parkuhren in Deutschland

So einfach ist das Parken in Deutschlands Innenstädten mit dem Handy

Wer auf einem öffentlichen Parkplatz parken möchte, braucht passendes Kleingeld. Keine neue Weisheit, sondern gültige Regel seit Jahrzehnten. Doch Kleingeld suchen war gestern, in immer mehr Städten lassen sich Parkplätze inzwischen auch mobil per Smartphone bezahlen. Viele Kommunen gehen neue Wege, sie nutzen technische Innovationen und passen sich so der Zeit an. In zunehmend mehr Innenstädten haben Autofahrer die Wahl, denn anfallende

Interview: Michael Kaduk über das Mobile-Wallet-Konzept der E-Plus-Gruppe.
Das Konzept der digitalen Brieftasche

Interview: Michael Kaduk über das Mobile Wallet Konzept der E-Plus-Gruppe

Die E-Plus Gruppe hat gestern seine Mobile Wallet für das Frühjahr 2014 angekündigt. Mit der „Mobile Wallet“-App macht die E-Plus Gruppe das Smartphone zur digitalen Brieftasche. Die Lösung wird ab Frühjahr 2014 bei den Marken und Partnern des Unternehmens an den Start gehen. Das Konzept der digitalen Brieftasche soll verstärkt den länderspezifischen, nationalen Gegebenheiten Rechnung tragen und durch einen offenen Ansatz und Sicherheit Michael Kaduk,

Mobile Wallet bei E-Plus
Die Mobile Wallet ermöglicht mehr als Zahlungen

E-Plus Mobile Wallet – das Smartphone als Brieftasche

Mit der „Mobile Wallet“-App macht die E-Plus Gruppe das Smartphone zur digitalen Brieftasche. Die Lösung wird ab Frühjahr 2014 bei den Marken und Partnern des Unternehmens an den Start gehen. Im Bus das Ticket vorzeigen, Rabattaktionen im Kaufhaus nutzen, im Fitnessstudio einchecken, beim Einkauf im Drogeriemarkt zahlen und gleichzeitig Bonuspunkte sammeln – zukünftig ist das buchstäblich alles aus einer Hand möglich. Mit

Was werden die mobilen Trends 2013?
Am 13.02.2013 im BASE_camp:

Mobile Trends 2013 – Einladung zum 5. Mobilisten-Talk

Was sind die Mobile Trends 2013? Darum geht es beim 5. Mobilisten-Talk im Berliner BASE_camp. 2007 kam das erste iPhone auf den deutschen Markt. Das brachte auch den Smartphone-Markt in Bewegung. Etwa 26 Millionen mobile Geräte wurden 2012 in Deutschland verkauft – ein Vielfaches des PC- und Notebook-Absatzes. Der Wandel zum mobilen Internet wird sich 2013 nochmals beschleunigen, da nach den Smartphones auch