Schlagwort-Archiv: HSDPA

Netzausbau E-Plus Gruppe 2012
Weiterer Meilenstein bei LTE-Tests

Lieferanten-Zusammenspiel zwischen LTE und Kernnetzanbindung erfolgreich getestet

Neben der Breitbandtechnologie HSPA wird der neue Funkstandard LTE langfristig eine bedeutende Rolle in der mobilen Internetnutzung spielen. Um sich auf diesen Technologiesprung vorzubereiten, unternimmt die E-Plus Gruppe seit 2011 ein umfassendes Testprogramm für den neuen Mobilfunkstandard. Im Juli hat das Unternehmen nun erstmals erfolgreich das wichtige Zusammenspiel von Netzkomponenten unterschiedlicher Lieferanten getestet. Schließlich kommen in modernen Netzen in der Regel Sendestationen

BIT_Internet_Datenspeicher

Mobiles Breitband bereits für 80 Prozent der Bevölkerung verfügbar

Mehr als 75 Prozent aller Deutschen sind online – 26 Millionen gehen mobil online. Mobiles Breitband ist der Schlüssel dafür; dieses ist bereits jetzt für über 80 Prozent der Bevölkerung verfügbar. Erstmals sind mehr als 75 Prozent der Bevölkerung Deutschlands online. Das geht aus einer aktuellen BITKOM-Umfrage hervor. Bemerkenswert: Bereits 37 Prozent der Deutschen – das sind 26 Millionen Menschen – nutzen

Kommunikationsstörung im Mobilfunknetz: Zehn Tipps für die Fehlersuche im Smartphone

„Warum funktioniert UMTS nicht?“ – „Wieso empfängt mein Smartphone keine Daten?“ – „Wo bleiben die Kurzmitteilungen?“. Derartige Fragen bekommen Hotline-Mitarbeiter hin und wieder gestellt. Nicht selten schwingt der vorwurfsvolle Unterton mit, es gäbe Probleme mit dem Mobilfunknetz vor Ort. Dass das aber bei weitem nicht immer zutrifft, zeigt eine genaue Analyse: Schuld ist am Ende nicht das Netz, sondern die zunehmende Komplexität

E-Plus Netzausbau 2012: Endgültig von der Schnellstraße zur Datenautobahn

Datennetz fast komplett mit Beschleuniger HSDPA hochgerüstet „Wir bauen für Sie“: Dieses den Autofahrern bestens bekannte Motto gilt im Datennetz auch weiterhin für die Kunden der E-Plus Gruppe. Das Unternehmen setzt 2012 sein umfassendes Netzausbau-Programm ohne Unterbrechung fort. Dabei hat sich der Ausbau von den Ballungsräumen immer stärker in die weitere Fläche ausgeweitet, um auch dort möglichst vielen Kunden in möglichst kurzer

E-Plus: Auf dem Weg zum besten Netz aus Kundensicht

Der größte Netzausbau in der Geschichte der E-Plus Gruppe schreitet rasch voran. Gut 80 Prozent aller UMTS-Basisstationen sind bereits mit HSDPA ausgestattet. Das heißt: In Richtung Endgeräte der Kunden fließen die Daten inzwischen mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) – und damit fast zwanzig Mal so schnell wie mit „normaler“ UMTS-Technik. Und inzwischen hat auch die Bestückung mit dem Uplink-Beschleuniger