Schlagwort-Archiv: Handy Rückgabe

Althandys_Teaser_775x362
Neuer Kooperationspartner in Sachen Umwelt

Deutsche Post unterstützt E-Plus bei der Suche nach Althandys

Sie möchten ein einzelnes Althandy einschicken? Hier finden Sie eine fertige Versandmarke: Download Mehr Informationen und praktische Tipps erhalten Sie auch im ELECTRORETURN-Blog der Deutschen Post. Sie wollen mehrere Althandy, beispielsweise aus einer Firmen- oder Schulsammlung einschicken? Hier gelangen Sie zur DHL-Versandmarke der Deutschen Post. Einer Umfrage des Branchenverbands BITKOM zufolge schlummern inzwischen deutlich mehr als 100 Millionen alte Smartphones, Handys und

Althandy_Sammlung_775x362
Umweltgerechte Entsorgung

Bayerische Althandy-Sammelaktion endet erfolgreich

Eine erfolgreiche Bilanz ziehen die Organisatoren der Althandy-Sammelaktion „Handy clever entsorgen“ des bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.  Insgesamt etwa 90.000 Althandys und ca. 1.000 Laptops sammelten vor allem Schulklassen, aber auch Behörden, Unternehmen, Ämtern und Gemeinden. Und das Potential ist tatsächlich riesig: Nach einer kürzlich durchgeführten Umfrage der E-Plus Gruppe bewahrt mehr als jeder Dritte (37 Prozent) sein abgelegtes Handys oder

Althandysammlung
Handy clever entsorgen

Bayerns Umweltminister lässt alte Handys sammeln

Den Aufruf startete der bayerische Staatsminister Dr. Marcel Huber am 24. April höchstpersönlich in einem Gymnasium in München-Schwabing: Die Einwohner des Freistaates sollen ab sofort alte Mobiltelefone sammeln und im Rahmen der Aktion „Handy clever entsorgen“ bis Ende Juni an dafür speziell eingerichteten Sammelstellen abgeben. Die landesweit insgesamt etwa 6.500 Boxen stehen an allen Schulen, Behörden und in einigen Unternehmen. Über diesen Weg können Verbraucher alte Geräte unkompliziert fachgerecht entsorgen und dem Rohstoff-Recycling gezielt zuführen. Bis zum 30. Juni geht der Erlös für jedes gesammelte Handy an Umweltprojekte von Schulen und Verbänden.

Handy-Recycling: E-Plus Gruppe unterstützt NABU

Seit Anfang des Jahres unterstützt die E-Plus Gruppe die Kampagne „Alte Handys für die Havel“. Für jedes abgegebene Alt-Handy erhält der Naturschutzbund Deutschland (NABU) bis zu drei Euro von E-Plus. Das Geld fließt ohne Umwege in das europaweit größte Renaturierungsprojekt „Untere Havelniederung“. Die Untere Havel ist das größte Feuchtgebiet im westeuropäischen Binnenland. Mehr als 1100 stark gefährdete und vom Aussterben bedrohte Tier-