Schlagwort-Archiv: Digital Public Affairs

30. UdL Digital Talk mit Dr. Peter Tauber (CDU) und Prof. Mike Friedrichsen
30. UdL Digital Talk der E-Plus Gruppe

Internet im Wandel: Chance oder unzähmbare Digitalisierung?

Die Digitalisierung stellt die Gesellschaft vor immer neue Herausforderungen. So mahnen kritische Stimmen aktuell vor fehlender Datensicherheit. Es wird immer deutlicher: Die Chancen und positiven Effekte der Digitalisierung geraten zurzeit in den Hintergrund. Dr. Peter Tauber, CDU-Generalsekretär, und Mike Friedrichsen, Professor für Medienökonomie und Medienforschung an der Stuttgarter Hochschule der Medien diskutierten deshalb beim 30. UdL Digital Talk im BASE_camp zum Thema

Buchvorstellung im BASE_camp
Medien, Netz und Öffentlichkeit

Buchvorstellung im BASE_camp mit Olaf Scholz und Cem Özdemir

Zu einer interessanten und hochrangigen Buchvorstellung konnte Thorsten Dirks, CEO der E-Plus Gruppe, Ende Juni 2013 Gäste aus Politik, Medien und Wissenschaft im BASE_camp begrüßen. Im Mittelpunkt stand das umfangreiche Werk „Medien, Netz und Öffentlichkeit“ aus dem Klartext-Verlag, das Impulse für die digitale Gesellschaft verspricht. Über 60 Autorinnen und Autoren, darunter auch Thorsten Dirks, richten mit ihrer jeweils ganz eigenen Perspektive den

Sahra Wagenknecht beim UdL Digital Talk
Wie verändert die Digitalisierung unsere Arbeitswelt?

Sahra Wagenknecht und Gero Hesse beim UdL Digital Talk

Home Office, flexible Arbeitszeiten und digitale Tools, die uns vernetzen: Der digitale Wandel hat längst auch die Arbeitswelt erreicht und sie verändert. Was bedeutet das für Arbeitnehmer und Arbeitgeber? Wo sind die Chancen? Wo die Herausforderungen? Das diskutierten Sahra Wagenknecht, stellvertretende Parteivorsitzende Die Linke, und Gero Hesse, Saatkorn.-Blogger und Gründer des Karriere-Netzwerks careerloft beim UdL Digital Talk. Macht der digitale Wandel Arbeit

Professor Dr. Justus Haucap
Weichenstellung durch Frequenzpolitik

Ökonomen zur Frequenzverlängerung

Erstmals seit der Einführung des privaten Mobilfunks laufen zum 31. Dezember 2016 die Nutzungsrechte für ein Kernstück der Frequenzen (900 und 1800 Megahertz (MHz)) aus. Schon seit geraumer Zeit denkt die Bundesnetzagentur (BNetzA) über den Modus für die zukünftige Zuteilung dieser Frequenzen nach. Sicherlich eine Weg weisende Entscheidung für die weitere Entwicklung der Branche. Noch ist nicht klar, nach welchem Modus diese

Rösler
Video vom UdL Digital Talk online

Philipp Rösler: „Wir können stolz sein auf unsere Start-Up Szene.“

Deutschland hat das Potential, in der Start-up-Szene ganz vorne mitzuspielen - da war sich Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler beim UdL Digital Talk sicher. In der letzten Woche diskutierte er hier unter dem Titel “Werden Start-Ups Deutschlands neues Wirtschaftswunder?” mit etventure-Gründer Philipp Hermann. Bis 2020 soll die Bundesrepublik weltweit zu den drei führenden Gründer-Nationen gehören, so Röslers ehrgeiziges Ziel. Die Weichen dafür will der Bundeswirtschaftsminister nicht nur mit Gründungsfonds