Smartphone goes Retro! – Tolles Feedback zu Festnetz to Go von BASE

BASE Festnetz 2 GoAm Montag startete BASE zur Einführung der mobilen Festnetznummer Festnetz to Go eine große Tauschaktion auf dem Campusgelände der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Mit Erfolg!

Die Aufgabenstellung war denkbar einfach: Alle, die ihr altes Festnetztelefon zwischen 12.00 und 14.00 Uhr am BASE-Stand abgaben, erhielten einen stylishen Retro-Hörer für ihr Smartphone. Zusätzlich hatte jeder Teilnehmer die Chance ein BASE Tab oder ein BASE lutea zu gewinnen. Die Gewinner wurden um 14.00 Uhr durch ein Losverfahren ermittelt.

Und so konnte BASE nicht nur viele Studentinnen und Studenten mit einem Retrohörer glücklich machen. Die siegreichen Gewinner des Losverfahrens waren von ihren neuen BASE Tabs und BASE lutea Smartphones restlos begeistert. Aber seht selbst!

Was ist Festnetz to Go?
Ab dem 1. September können alle BASE Kunden zusätzlich eine Festnetznummer für ihr Handy buchen. Dann sind sie zusätzlich über diese Rufnummer überall in Deutschland erreichbar. Der Vorteil für Familie, Freunde und Bekannte: Die Anrufer zahlen bundesweit nur den Preis für einen Anruf ins Festnetz. Auf das Festnetztelefon daheim, den Anrufbeantworter und das Pflegen eines zweiten Adressbuchs können BASE Kunden damit verzichten. Die zusätzliche Festnetznummer gibt es auch für Kunden von E-Plus, AY YILDIZ und myMTVmobile.

Damit setzt die E-Plus Gruppe auf einen wachsenden Trend: Es geht auch ohne! Laut einer aktuellen GFK-Studie im Auftrag der E-Plus Gruppe können sich bereits 30 Prozent der deutschen Festnetz-Kunden vorstellen, auf ihren Anschluss zu verzichten und nur noch über das Mobilfunknetz zu telefonieren. Dazu passt der Wunsch der BASE Community nach einer festnetzgünstigen Erreichbarkeit auf dem Handy, der häufig im Shop, an der Hotline, im BASE-Freundeskreis oder in den zahlreichen Online-Foren, Blogs etc. geäußert wird.

2 Gedanken zu „Smartphone goes Retro! – Tolles Feedback zu Festnetz to Go von BASE

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>