Zwei neue Geschäftsführer für E-Plus Customer Support GmbH

 

Susanne Blosze
Susanne Blosze
Eric Günzel
Eric Günzel

Die E-Plus Customer Support GmbH bekommt zwei neue Geschäftsführer. Susanne Blosze (41) und Eric Günzel (49) übernehmen ab dem 1. April 2012 die Verantwortung für die im November 2011 gegründete Kundenservice-Gesellschaft der E-Plus Gruppe.

Blosze und Günzel folgen auf das Geschäftsführungsteam Harry Wassermann und Wolfgang Roeser, die interimistisch die Geschäftsführung für die neue Gesellschaft parallel zu ihren Aufgaben als Vorstand der SNT Deutschland AG übernommen hatten und jetzt die Geschäftsführung der E-Plus Customer Support GmbH wie geplant abgeben.

Susanne Blosze verantwortet in der Geschäftsführung den Bereich Operations. Die Diplom-Kauffrau ist seit über 12 Jahren für die Nummer drei im deutschen Mobilfunk tätig. Sie verantwortet aktuell als Direktorin den Bereich Customer Service & Telemarketing, der die Service-Dienstleister der Unternehmensgruppe steuert.

Eric Günzel übernimmt in der Geschäftsführung die Personalthemen. Der gelernte Jurist arbeitet seit 2000 im Personalmanagement der E-Plus Gruppe – zuletzt als Director Human Resources für den gesamten Personalbereich des Mobilfunkanbieters.

Die E-Plus Customer Support GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der E-Plus Gruppe und beschäftigt an den Standorten Potsdam, Berlin, Essen und Neubrandenburg rund 2.000 Mitarbeiter. Die Gesellschaft ist im November 2011 aus einer Ausgründung der SNT Deutschland GmbH entstanden, die bis dahin die Serviceaktivitäten für das Gros der Marken der E-Plus Gruppe und ihrer Vermarktungspartner übernommen hatte.

Die E-Plus Gruppe beschäftigt als Nummer drei im deutschen Mobilfunk über 4.500 Mitarbeiter im gesamten Bundesgebiet und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 3,2 Milliarden Euro. Über 22,7 Millionen Kunden telefonieren, surfen oder simsen im Netz des Anbieters, der seit 2006 das dynamischste und profitabelste Wachstum aller Mobilfunknetzbetreiber ausweist.

21 Gedanken zu „Zwei neue Geschäftsführer für E-Plus Customer Support GmbH

  1. Hallo,

    Ich habe am 14.01.14 ein Galaxy Tab 3+Vertrag im Onlineshop bestellt, bis heute ist leider immer noch nichts angekommen.Als Neukunde bin ich wirklich enttäuscht, dass ich ständig hingehalten und vertröstet werde.Ich warte nun fast 1 1/2 Wochen.Wie mein Vorredner bin auch och wirklich verärgert.Und auch ich sehe es nicht weiter ein mir die finger wund zu schreiben an mejn@base.de geschweige denn die kostenpflichtige hotline mit ihrer Warteschleife weiterhin zu kontaktieren.Ich wende mich nun an sie bevor ich es in Erwägung ziehe von meinem Vertragsrücktritt gebrauch zu machen.

    mfg D.Krings

    1. Hallo Frau Krings,

      das ist sehr unerfreulich. Ich kann Ihre Verärgerung absolut nachvollziehen aber leider kann ich dem Service nicht vorgreifen, weil ich aus Datenschutzgründen keinen Zugang zu Ihren Kundendaten habe. Dass darf nur der Kundenservice direkt mit Ihnen klären.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    auch ich möchte meinem Ärger Luft machen.

    Ich habe am 13.01.2014 das Galaxy Tab 3+Vertrag bei Base geordert. Angegebene Lieferzeit 2-4 Tage. Gewartet habe ich fast 1,5 Wochen. Jetzt ist das Tab da, aber ich warte trotz Anruf bei der Hotline seit 1,5Tagen auf die Freischaltung der Simkarte.

    Auch auf den Hinweis, dass die angegebene Lieferzeit verbindlich ist, kam nur ein wischiwaschi-Schreiben. Man wird als Kunde nicht ernst genommen. Kein wunder das Eplus so einen schlechten ruf hat.

    Auch die Tatsache, das trotz der Panne von Base, man nicht mal eine kleine Wiedergutmachung erhält (z.B. eine Speicherkarte oder Tasche für das entsprechnde Endgerät). Die dürften Euch, wenn überhaupt, 5€ im EK kosten.

    Und NEIN, ich werde nicht nochmal an BASE schreiben. (Sorry für meine Direktheit) Ich habe keine Lust mich mit der unfreundlichen, unflexiblen Inkompetenz rum zu schlagen.

    MFG

    Ein zukünftiger Exkunde

      1. Inzwischen ist alles geklärt. Zumindest bei mir.

        Eine Freundin hat das gleiche Problem…. sie hat einen Tag später bestellt. Ihr Tab ist noch nicht mal auf dem Weg. Das komische ist nur, dass sie gestern schon eine Mail bekam, wo drin stand, dass ihr Tab in den Versand geht. Dann sagte ihr aber jemand anderes, dass doch nicht geliefert werden kann.

        Da bekommt man das Gefühl das die linke Hand nicht weiß was die rechte macht.

        Vielleicht schreiben Sie mir mal eine eine E-Mail, dann würde ich Ihnen die Nummer der guten Frau zukommen lassen. So hat man das stille Post Prinzip umgangen.

        MFG Philipp El-Khalil

        1. Hallo Herr El-Khalil,

          das freut mich zu hören! Sie können Sich gerne jederzeit an unseren Kundenservice wenden bzw. auch Ihre Freundin kann dies jederzeit.

          Beste Grüße,
          Enno Schummers

      2. hallo ja eventuell …
        wie wäre es mit einer gratis tasche für das tab für alle die so ewig lange warten mussten? wäre doch eine nette geste.

        mfg

        dd.krings

  3. Sehr geehrter Eplus-Kundenservice,

    bitte achten Sie darauf nicht extrem aggressive Mitarbeiter im Kundenservice arbeiten zu lassen:

    Mitarbeiter: “Hier ist die Eplus-Kundenberatung (ohne Namensnennung ). Wir nehmen ihre Mail nicht ernst und wissen auch gar nicht was Sie von uns wollen.” (Im super abfälligem Ton)

    Kundin: “Oh, Ihr Ton ist aber nicht gerade in Ordnung, WOW!”

    Mitarbeiter: “Was heißt hier WOW? Ich hab ganz üble Laune, wenn ich solche Mails, wie Ihre lesen muss”…

    Anruf 3.12.13 / 19:07

    Ich dachte zuerst, dass jemand sich einen Scherz erlauben wollte. Dieser Mitarbeiter hat mich überzeugt morgen meine Kündigung einzuwerfen.

    Gruß
    K.T.

    1. Hallo K.T.

      danke für Ihre Kritik. So sollte es natürlich nicht sein. Gerne würden wir es besser machen und nachverfolgen, was eventuell nicht gepasst hat. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich kurz mit Ihrer Kundennummer und einer kurzen Problembeschreibung unter mein@base.de melden würden.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  4. Ich war bis heute mit Ihnen sehr zufreiden.
    Ich besitze einen Vertrag samt mIet Handy. Ich habe Ihnen ein I Phone 4 ins Reperatur Center zugesandt und in Verbindung meines Sorglos Paketes darum gebeten die zerstörte Glas-Rückseite zu reparieren.
    Nach 8 Tagen bekam ich ein Paket von E Plus zugesandt, mit meinem Handy, es war nicht repariert worden.
    Der Grund dafür war, dass dieses Handy entweder von unautorisierten Personen geöffnet wurde oder Manipulation hinsichtlich der FIRM – Software vorgenommen wurde. Leider kann ich aus reinem Gewissen sagen nichts von beidem hat jemals stattgefunden.
    Ich rief unter diesen Umständen sofort Ihren Reperaturcenter unter der angegebenen Telefonnummer an.
    Der zuständige Mitarbeiter im Call Center war leider nicht in der Lage mir mitzuteilen welches FehlerhafteVerhalten mir nun genau vorgeworfen würde.
    Ich bat um Rat wie ich weiter vorgehen könnte um einen Besuch beim Rechtsanwalt zu vermeiden.

    Auch hier konnte man mir nichts weiter sagen ausser das die Mitarbeiter in der Reperatur Werkstatt sehr gewissenhaft arbeiten würden.

    Ich würde auf diesem Wege nun gerne in Erfahrung bringen an wen ich mich weiter bei Ihnen wenden kann.

    MfG
    T.T

  5. Ich hab immer sehr viel von euch gehalten,war zufrieden. Nun hab ich seid Monaten nur noch Probleme. Handy musste ständig eingeschickt werden (HTC one x) seriennr 353——–. Miete; ———-.. Nuj ist es das dritte mal eingeschickt und klappt immer noch nicht. man ruft bei euch an und es wird frech aufgelegt obwohl man sogar fürs telefonieren zahlen soll. Totale abzocke!! Nun ist das Handy weg seid 2 Monaten,zahle für den mist und bekomme keine Rückmeldung und werde wenn,nur weiter geleitetet bis aufgelegt wird… Der nächste Vertrag ist nicht bei euch… Wenn ihr unzuverlassiges Personal habt die noch frech werden,dann ändert mal was an eurem profil!!!

    1. Hallo Frau Gaida,

      wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst! Da ich Ihren Fall von hier aus leider nicht nachvollziehen kann, würde ich Sie bitten eine kurze Mail mit Ihrem Problem und dem aktuellen Status an mein@base.de zu schreiben.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  6. Sehr geehrte E- plus Gruppe ich habe meine E-plus -service Begleitscheim miete 108873652 für ihr samsung i9300 Galaxy SIII White mit der serinnummer 355994054760249 Erkennbare vVrshäden Sturz schaden recht oben und links oben und

    1. Hallo Baris,

      danke für den Kommentar, ich habe das an den E-Plus Kundenservice weitergeleitet. Die Kollegen werden sich bei dir melden, um dein Problem zu klären.

      Beste Grüße
      Lena Bahntje

  7. Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit Juni 2012 erhalte ich falsch aufgestellte Rechnungen von EPlus, diese wurden auch in der falsch berrechneten Höhe abgerechnet. Ich habe die Überweisungen durch meine Hausbank zurückgehen lassen und habe den richtigen Rg.-Betrag überwiesen. Trotz dessen erhalte ich nun für einen Rg.-Beleg aus Oktober Mahnungen. Weder die Kundenbetreuung (div. Telefonate, E-Mails, Briefe) noch die Finanzbuchhaltung (Telefonat v. 17.12.2012) reagieren auf mein Anliegen und teilen mir auch bewusst mit, dass sie mir nicht helfen könnten. Es wird mir sogar mit Schufa-Einträgen gedroht!

    Bitte klären Sie den Sachverhalt, damit dieses unnötige hin und her ein Ende hat bzw. setzen Sie sich mit mir in Kontakt.

    Mit freundlichem Gruß
    Carina Friedrich

  8. Guten Tag,
    habe am 24.07.2012 zwei defekte Handys des oben genannten Typs an das E-Plus Reparatur-Center Hartmannsdorf geschickt und habe bis heute trotz wiederholter E-Mail Anfrage keine Auskunft über den aktuellen Reparaturstand bekommen.
    Aus diesem Grund möchte ich nun von Ihnen erfahren wann ich meine zwei Handy ( voll Funktionstüchtig) zurück bekomme???
    Meine Kundennummer Lautet: ———–
    Da ich wie bereits mitgeteilt zur Zeit nur über Festnetztelefon verfüge bin ich nicht bereit Ihre überteuerten E-Plus Hotlinenummern anzurufen!!!
    Über eine klärende E-Mail Ihrerseits würde ich mich sehr freuen und würde mir den weg zur Örtlichen Verbraucherzentrale bzw. zu meinem Anwalt ersparen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rico Bosch

    1. Sehr geehrter Herr Bosch,

      ihren Ärger kann ich sehr gut nachvollziehen. Was ich Ihnen anbieten kann ist, dass Sie Ihr Anliegen an unseren Kundenservice mit einer Mail an mein@base.de schicken.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>