NABU und E-Plus Gruppe starten einzigen Umwelt-Mobilfunktarif Deutschlands

NABU Umwelt TarifDie Herstellung von Handys braucht wertvolle Rohstoffe, der Betrieb des Mobilfunknetzes benötigt reichlich Strom – das ist ein Dilemma für umweltbewusste Bürger und aktive Naturschützer erst recht. Zugleich ist unser modernes Leben ohne Handy kaum noch vorstellbar – aber wenn schon, dann wenigstens so „grün“ wie möglich. Dafür haben der NABU und die E-Plus Gruppe nun den einzigen grünen Mobilfunktarif Deutschlands entwickelt, mit dem mobiles Telefonieren umweltfreundlicher wird.

„Der NABU setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Mobilfunktechnologie ein und möchte mit dem NABU Umwelt-Tarif das Telefonieren mit dem Handy ökologischer als bisher gestalten“, erklärt NABU-Geschäftsführer Leif Miller. „Hinter dem NABU Umwelt-Tarif steckt die Idee, die gesamte Wertschöpfungskette des Produkts so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten“, fügt Alfons Lösing, Chief Wholesale Officer der E-Plus Gruppe, hinzu.

„Grüner telefonieren“ heißt konkret:

  • Der NABU Umwelt-Tarif ist ein sogenannter „SIM-only“-Tarif. Auf ein neues Mobilfunkgerät wird bewusst verzichtet.
  • Möchte der Kunde dennoch ein neues Endgerät, bietet das neue NABU-Handy-Ranking eine einzigartige Orientierungshilfe nach ökologischen Kriterien.
  • Für die Kunden im NABU Umwelt-Tarif bezieht E-Plus anteilig 100 Prozent Ökostrom mit dem Grüner Strom Label (GSL) für den technischen Betrieb des Mobilfunknetzes.
  • Klimaneutraler Versand (DHL GoGreen) und Verwendung von umweltfreundlichem Papier (Blauer Engel) für alle mitgelieferten Dokumente, sowie digitale Mobilfunkrechnung.
  • Für die SIM-Karte wurde ein Kartenhalter aus recyclingfähigem Papier entwickelt und der Plastikanteil damit um ca. 90 Prozent verringert – Eine Premiere auf dem deutschen Mobilfunkmarkt.
  • Wer seinen Handy-Stromverbrauch weiter reduzieren möchte, bekommt auf Wunsch einen Gutschein für ein kostenloses Solar-Ladegerät dazu.

NABU TarifUnterstützung konkreter Natur- und Umweltschutzprojekte des NABU durch E-Plus
E-Plus stellt 15 Prozent des monatlichen Netto-Rechnungsbetrags dem NABU für ausgewählte Natur- und Umweltschutzprojekte zur Verfügung. Auch beim Recycling ausgedienter Handys arbeiten der NABU und E-Plus bereits erfolgreich zusammen. NABU und E-Plus arbeiten bereits erfolgreich beim Recycling ausgedienter Handys zusammen – für jedes recycelte alte Handy erhält der NABU 3 Euro von der E-Plus Gruppe. Der Erlös kommt der Renaturierung der Unteren Havel zu Gute.

Symbiose aus Umweltschutz und attraktiver Preisgestaltung
Der NABU Umwelt-Tarif zeigt, dass Öko nicht gleich teuer sein muss: Der monatliche Paketpreis von 9,90 Euro mit 120 Freieinheiten für Sprachminuten oder SMS ist vergleichbar mit anderen Basistarifen im Markt. Für die Freunde des mobilen Surfens gibt es optional die monatliche Handy-Internet-Flat für 8,90 Euro. Die Minute und Einzel-SMS in alle deutschen Netze außerhalb des Paketpreises kosten je 19 Cent.

3 Gedanken zu „NABU und E-Plus Gruppe starten einzigen Umwelt-Mobilfunktarif Deutschlands

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>