Die Qual der Wahl: Galaxy Tab 10.1N vs. iPad2

Samsung Galaxy Tab 10.1N
Samsung Galaxy Tab 10.1N

Seitdem das Ergebnis von Stiftung Warentest schwarz auf weiß vorliegt, streiten sich die Technik-Geeks Deutschlands. Am 24. November erhielten das Apple iPad2 und das Samsung Galaxy Tab 10.1N beide die Note GUT aber das Galaxy wurde zum finalen Sieger unter den Tab-Giganten ausgerufen. Nach Ansicht der Tester hebt sich das Galaxy Tab vor allem durch die bessere Bildqualität vom iPad ab. Vielleicht ist dieses verlorene Kopf-an-Kopf Rennen auch der Grund, warum Apple heute erneut eine einstweilige Verfügung beim Landgericht Düsseldorf eingereicht hat. Laut ntv.de soll das Design des Galaxy Tab 10.1N immer noch zu sehr dem des iPad 2 ähneln. Frei nach dem Motto: Man sieht sich immer zweimal im Leben, findet nun am 22. Dezember die Anhörung in der Landeshauptstadt NRWs statt. Aber bis dahin ist ja noch ein wenig Zeit und Samsung kann beruhigt das Vorweihnachtsgeschäft mitnehmen. Seit Mitte November hat BASE übrigens das Galaxy Tab 10.1N inklusive Datenflatrate ins Portfolio aufgenommen. Eine gute Möglichkeit sich den Testsieger mal von Nahen anzusehen.

Nenne mir dein Betriebssystem – und ich sage dir wer du bist!
Für alle die sich nun die Frage stellen, ob sie jetzt lieber das Pad oder das Tab unter den Tannenbaum legen möchten, sollten sich nicht nur von dem Testurteil leiten lassen. Am Ende des Tages sollte man darüber nachdenken, mit welchem Betriebssystem man am besten zurechtkommt.  Bist du eher der iOS-Typ oder wie Erol Sander ein Android-Typ?

Ein Gedanke zu „Die Qual der Wahl: Galaxy Tab 10.1N vs. iPad2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>