Blackout 21.12.2012
Weltuntergang abgesagt

Weltuntergang? – Die E-Plus Gruppe erklärt, was morgen wirklich passiert

Manche horten seit Wochen Lebensmittel, andere suchen nach vermeintlich sicheren Zufluchtsorten. Grund dafür: Morgen, am 21. Dezember, endet ein Zyklus im sagenumwobenen Maya-Kalender. Verschwörungstheoretiker befürchteten die Apokalypse, einen dramatischen Weltuntergang und Szenen wie in Wolfgang Emmerichs Spielfilm „2012“, der schon 2009 in den Kinos Millionen einspielte. Doch was steckt wirklich hinter den Theorien? Alles nur Hokuspokus oder müssen wir wirklich Angst vor morgen haben?

Maya-Kalender beginnt von vorne

Tatsächlich benutzten die alten Mayas insgesamt drei Kalender. Einer davon, ein Langzeitkalender, der die Zeit in 394 Jahr-Zyklen – die so gennannten Baktuns -  einteilt, endet morgen. Die Zeitrechnung geht aber weiter, auch wenn der Kalender aufhört. Wenn morgen nach insgesamt 5200 Maya-Jahren der Kalender zu Ende geht, kehrt man einfach zum Ausgangsdatum zurück und beginnt von neu zu zählen. Der Maya-Kalender wurde von Weltuntergangstheoretikern also lediglich falsch ausgelegt.

Weltuntergang abgewendet und die ganze Aufregung war umsonst, sollte man meinen. Doch der ein oder andere scheint Gefallen gefunden zu haben mit dem Weltuntergangs-Gedanken zu spielen, wenn auch mit einem gewissen Augenzwinkern. So verlost der Autovermieter Sixt auf Facebook einen „Weltuntergangs-Fluchtwagen“ und manch eine Hotelkette bewirbt das eigene Haus als „Survival-Hotel“.

Weltuntergang abgewendet – ab morgen wieder spannende Themen auf www.eplus-gruppe.de

Wir von der E-Plus Gruppe sind jedenfalls gespannt auf den morgigen Tag und würden alle Leser dieses Textes morgen gerne wieder auf unserer Website begrüßen. Auch im neuen Maya-Jahr warten wieder spannende Geschichten und Informationen auf unserer Corporate Website – vorausgesetzt der Weltuntergang macht uns morgen keinen Strich durch die Rechnung.

2 Gedanken zu „Weltuntergang? – Die E-Plus Gruppe erklärt, was morgen wirklich passiert

  1. Ach sch… . Jetzt hab ich den Weltuntergang doch tatsächlich verpasst weil ich mich so auf die arbeitsfreien Tage wie schon in den Jahren zuvor gefreut habe. Hat den Weltuntergang jemand aufgenommen oder kommt davon noch ne Wiederholung?

    Falls nicht, hat einer Ahnung wann der nächste Weltuntergang kommt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>