Die Social Media Week kommt in das BASE_camp

Vom 19. bis zum 23. September 2011 findet weltweit die Social Media Week statt. Austragungsorte sind etwa Beirut, Bogota, Buenos Aires, Chicago, Glasgow, Moskau sowie auch Berlin. Das Event ist innerhalb der einzelnen Städte nicht ortsgebunden, sondern verteilt sich über verschiedene Locations – wir sind stolz darauf, dass das BASE_camp als Gastgeber für folgende Veranstaltungen einer der zentralen Anlaufpunkte der Social Media Week in Berlin sein wird:

BASE_camp VeranstaltungAm 20. September findet ab 12.00 Uhr eine Bestandsanalyse unter dem Titel „Wahl Digital“ statt. Zwei Tage nach der Berliner Wahl zum Abgeordnetenhaus soll hier der Frage nachgegangen werden, ob es einen digitalen Wahlkampf gab und wenn ja, ob dieser erfolgreich war? Nach einer Keynote von Klas Roggenkamp, wahl.de, werden unter der Moderation von Dr. Willi Steul, Intendant des Deutschlandradios darüber Prof. Martin Grothe, Geschäftsführer Complexium, Dr. Andreas Bersch, Geschäftsführer Berliner Brandung, Prof. Thomas Heilmann, stellvertretender Vorsitzender des CDU-Landesverbandes Berlin und Björn Böhning, Leiter der Grundsatzabteilung in der Senatskanzlei Berlin, diskutieren.

Am 21. September steht ab 17.00 Uhr das Thema Crowdfunding im Mittelpunkt: Können Viele durch die Macht von Social Media gemeinsam ein Unternehmen finanzieren? Wie geht das? Und: Welche Chancen und Perspektiven bringt dieses Modell mit sich?

Im Anschluss daran wird am selben Tag ab 18.00 Uhr die EU Start-Up-Challenge stattfinden. Sechs Start-Ups haben eine Stunde Zeit um sich und ihr Konzept vorzustellen – gesucht wird das „Next Big Thing“ zwischen Stockholm und Lissabon, übertragen wird die Veranstaltung weltweit per Livestream. Die Jury setzt sich zusammen aus Christian Musfeldt, Investment Manager bei DuMont Venture, Samuli Siren, Manager Business Development bei K – New Media und Christoph Raethke, Leiter des Founder Institutes in Berlin.

BASE_camp VeranstaltungAm 22. September ab 18.00 Uhr werden unter der Moderation von Björn Sievers, Director Technology bei Edelman, Malina Wiegand, Projektmanagerin Corporate Communications bei Tchibo, Stefan Keuchel, Corporate Communications & Public Affairs Manager bei Google Germany,  Jörg Leupold, Director Social Media, Häberlein & Maurer sowie Sachar Kriwoj,  Leiter Digital Public Affairs, E-Plus Gruppe, zum Thema „Big Brands and Social Media“ diskutieren: Können große Marken social sein, und wie gestaltet sich der Implementierungsprozess in großen Organisationen?

Den gesamten Veranstaltungskalender zur Social Media Week sowie detaillierte Eventbeschreibungen gibt es hier. Die Teilnahme an der Social Media Week ist kostenlos und steht jedem offen – man muss sich lediglich für die einzelnen Veranstaltungen registrieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>