E-Plus: Auf dem Weg zum besten Netz aus Kundensicht

mobiles Internet - Ausbau HSUPADer größte Netzausbau in der Geschichte der E-Plus Gruppe schreitet rasch voran. Gut 80 Prozent aller UMTS-Basisstationen sind bereits mit HSDPA ausgestattet. Das heißt: In Richtung Endgeräte der Kunden fließen die Daten inzwischen mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) – und damit fast zwanzig Mal so schnell wie mit „normaler“ UMTS-Technik. Und inzwischen hat auch die Bestückung mit dem Uplink-Beschleuniger HSUPA deutlich an Fahrt gewonnen. Mit dieser Technik klettert die UMTS-Übertragungsgeschwindigkeit vom Endgerät ins Netz von bisher 0,384 auf bis zu 5,76 Mbit/s. Die entsprechend aufgerüsteten Stationen verteilen sich über ganz Deutschland.

Die Kunden registrieren das bereits. So zeigte sich ein Nutzer ganz begeistert von einer im thüringischen Bad Salzungen erreichten Upload-Geschwindigkeit von 1,62 Mbit/s. „Diese spürbare Beschleunigung beeinflusst das Kundenempfinden in unserem Netz positiv“, ist sich auch Uwe Kutzner sicher, der auf Seiten der E-Plus Gruppe Koordinator der technischen Bandbreitenerhöhungen ist. Jeder, der mobil Bilder bei Facebook oder flickr oder einen Video-Clip bei Youtube einstellen möchte, werde hohe Übertragungsgeschwindigkeiten im Uplink zu schätzen wissen. „Das positive Nutzererlebnis unserer Kunden steht für uns im Mittelpunkt“, betont Uwe Kutzner.

Und auch beim Downlink hat das Netzausbau-Team schon den nächsten Meilenstein im Visier. „Nach HSDPA kommt HSPA+“, erklärt Uwe Kutzner. „Damit steigern wir die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit auf bis zu 21,6 Mbit/s.“ Mit all diesen Maßnahmen will man nicht weniger als das beste Netz aus Kundensicht realisieren.

8 Gedanken zu „E-Plus: Auf dem Weg zum besten Netz aus Kundensicht

  1. Einen feuchten hab ich , ich hab mich von denen mit ihrer angeblichen Netzandeckung blenden lassen. Ansonsten währe ich bei D-1 geblieben.
    Ja billiger ist mein Vertrag jetzt aber auch um Welten schlechter.
    Wenn ich jetzt mit meinem Handy z.b bei mir um die ecke bei Aldi Einkaufen gehe Neukölln Hermannstraße ) , habe ich keinen Empfang weder Tele noch Internet und das ist nur ein beispiel. Das sagen die dir aber nicht, was nutzt es mir wenn ich im freien Empfang habe ( vorausgesetzt das es nicht Regnet dann geht fast gar nix) aber beim Einkaufen nur noch einen Teuren mp3 Player habe?
    Zahlen soll man den vollen Preis , aber ihren Vertraglichen Pflichten kommen die mit nix nach!
    Oder hat von euch schon jemand die Erfahrung gemacht das man in einen Base/E-plus Shop geht und der sagt dann ” Es kann sein das Sie nur schwachen Empfang haben oder so etwas in der Art? Nö die Fabulieren von dem Top Speed und der überall Erreichbarkeit.
    Also Erzähl Geschädigten Kunden nicht so nen mist von wegen
    Zitat:
    Was regt ihr euch alle auf ? Ihr habt bei E-Plus einen Vertrag abgeschlossen, um ein innovatives Unternehmen an eurer Seite zu haben…

    1. Hallo oldy,

      wir nehmen deine Kritik ernst! Ich nehme an, dass du dich in Berlin befindest. Dort ist unser Netz tatsächlich schon in weiten teilen sehr gut ausgebaut. Wir möchten aber auch noch die letzten Lücken schließen. Darum würden wir dich bitten kurz eine Mail mit einer kurzen Problembeschreibung und deiner Nummer an die mein@base.de zu schicken!

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  2. Benutze seit nunmehr gut einem viertel Jahr das E-Plus Netz (Blau.de) und bin, was Datengeschwindigkeit angeht SEHR unzufrieden!
    Ich wohne in BERLIN, man sollte meinen hier überall ein schnelles Netz zu haben. Auf Arbeit in Spandau habe ich oft/fast immer gar kein Netz. In der Innenstadt ist es meistens besser, wenn auch nicht immer gut.
    Zu Hause geht es ebenfalls einigermaßen (aber da habe ich sowieso W-LAN).
    Nur dass ich auf Arbeit für eine Google-Suche teilweise 1 Minute und länger braucht geht gar nicht! (die anschließende Seite lässt sich oft gar nicht aufbauen)
    Ich benutze ein Galaxy S3, an dem kann es nicht liegen!
    LG

    1. Hallo Herr Paetsch,

      danke für Ihren Kommentar! Wir arbeiten jeden mit Nachdruck am Netzausbau. Leider ist es noch nicht überall voll zufriedenstellend. Gerne können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden, um die aktuelle Ausbausituation zu erfragen unter mein@base.de.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  3. Habe mich leider auch von der Netzausbaukarte von E-Plus blenden lassen. UMTS soll verfügbar sein,in der ganzen Umgebung.Bin tlw froh überhaupt mal was empfangen zu können. Bei meinen Eltern (angeblich auch UMTS) bekomme ich z.B. gar nix. Im Ortskern 64kbit/s, am Wochenende noch langsamer. Da kommt man sich schon betrogen vor.Nun hat man den Vertrag 2 Jahre an der Backe. Wenn sich das nicht bald ändert,dann nie !!! wieder E-Plus.

    1. Hallo Herr Flüthmann,

      danke für Ihren Kommentar. Wir arbeiten ständig an der Verbesserung unseres Mobilfunknetzes. Gerne können Sie sich an Ihren Kundenservice wenden, wenn Sie weitergehende Fragen zu Ihrem Vertrag haben.

      Beste Grüße,
      Enno Schummers

  4. Habe mir grad eine Datenkarte von Simyo geholt (E-Plus Netz), diese wird auch mit bis zu 7,2 MBits beworben. Mein jetziger Standort: Schwerin, Speed: 64kbps. Das ist zu langsam meine Herren!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>