Wozu brauch ich eigentlich noch das Festnetztelefon? – BASE tauscht Festnetztelefone gegen Smartphone-Retro-Hörer

Der BASE Retro-HörerMal Hand aufs Herz: Wie oft greift ihr im Zeitalter von Smartphones noch zum guten alten Festnetz?! Ich hab mal mitgezählt und mein eigenes Telefonverhalten analysiert. Im letzten Monat hab ich mein Festnetztelefon 3-mal in Anspruch nehmen müssen. Die Begründung für den doch eher sporadischen Griff zum Hörer ist einfach: Erst einmal sind berufstätige Menschen wie ich den ganzen lieben langen Tag im Büro und können somit gar nicht ihr “Heimtelefon” verwenden und dann erledige ich 99% aller Anrufe über mein Mobiltelefon – Flatrate sei Dank.

Bei den 3 Anrufen, die auf meinem Festnetz aufschlugen, handelte es sich übrigens um Anrufe meines Vaters, der noch zu der Tarifgeneration gehört, die für Anrufe in fremde Handynetze zahlen muss. Also versucht er i.d.R. sein Glück über Der BASE Retro-Hörermeinen Festnetzanschluss. Da das Töchterlein aber auch nach Feierabend viel unterwegs ist, spricht mein Vater am Ende des Tages mehr mit meinem AB als mit mir.

Menschen waren noch nie so mobil
Ich werde das Gefühl nicht los… der obligatorische Festnetzanschluss kränkelt. Menschen waren noch nie so mobil wie in unserer heutigen Zeit. Der stark wachsende Smartphone-Markt macht das Mobiltelefon zum nützlichen und praktisch besten Freund. Man ist immer und überall erreichbar und nicht ortsgebunden. Und für alle, die jetzt denken “Ich will gar nicht überall erreichbar sein!”, sei gesagt: Ich auch nicht! Deshalb gibt es ja die tolle Möglichkeit, sein Handy einfach auszuschalten und in die Offline-Welt abzutauchen.

Sicherlich wird es immer Menschen geben, die sich nie von ihrem Festnetztelefon verabschieden werden – ähnlich wie die hartnäckigen Fax-User, die mit aller Macht versuchen, den eher langsamen Tod des Faxgerätes aufzuhalten. Alles braucht seine Zeit. Man kann lange über die abnehmende Nutzung des Festnetzes philosophieren und diskutieren. Es ist ein spannendes Thema und vielleicht liege ich ja auch ganz falsch und das Festnetz wird neben der Rohrpost wichtiger denn je.

Retro Telefonhörer für das Smartphone – ein cooler Trend? Dann holt es euch!
Übrigens: Am 29.August findet auf dem Campusgelände der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf eine große Tauschaktion von BASE statt: Bringt einfach euer altes Festnetztelefon mit und im Gegenzug erhaltet ihr einen stylishen Retro-Hörer für euer Smartphone. Lenny Kravitz hat den Smartphone- Hörer mit Schnur salonfähig gemacht und dieser Hörer ist momentan ein absolutes Must-Have!

Die Aktion findet von 12.00 - 14.00 Uhr neben dem Stern-Verlag statt. Alle, die teilnehmen, haben außerdem die Chance, eins von fünf BASE Tabs zu gewinnen. Zusätzlich legt BASE noch fünf BASE luteas oben drauf. Die Gewinner werden um 14.00 Uhr durch ein Losverfahren ermittelt. Also solltet ihr zu den fleißigen Studenten gehören, die trotz Semesterferien ihre Zeit auf dem Campus verbringen, schaut vorbei. Mitmachen können alle mit einem alten Festnetztelefon unterm Arm!

 

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeschluß ist der 29.08.11, 14 Uhr. Von der Teilnahme an dem Gewinnspiel sind Mitarbeiter und Familienangehörige der E-Plus Mobilfunk GmbH& Co. KG, der E-Plus Service GmbH & Co. KG, der SNT Deutschland AG, und Mitarbeiter bzw. deren Angehörige von verbundenen Unternehmen ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Pro Person ist nur eine Teilnahme gültig. Teilnehmen kann jeder, der bis bis zum Teilnahmeschluss mit einem alten Festnetztelefon zum o.g. Promotion-Stand kommt und an der dieses gegen einen Retro-Hörer eintauscht. Am Ende der Aktion werden unter allen Teilnehmern fünf BASE Tabs und fünf BASE lutea verlost. Die Verlosung beginnt um 14:00 Uhr und findet am BASE Stand statt. Die ausgeschriebenen Preise können nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ein Gedanke zu „Wozu brauch ich eigentlich noch das Festnetztelefon? – BASE tauscht Festnetztelefone gegen Smartphone-Retro-Hörer

  1. Ich habe mein Festnetz nach 25 Jahren jetzt gekündigt, weil es keinen Sinn mehr macht. Jeder hat ein Mobilephone. Der DSL Anschluss wird bei uns leider nicht mehr schneller (DSL-light 384).
    Jetzt muss ich nur noch bis Juni 2013 warten, dann ist alles vorbei.
    Was dann kommt, weis ich noch nicht, vielleicht SatDSL oder LTE.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>