BASE Freundeskreis Familientraum Gewinner Delfintherapie 2
Familientraum erfüllt

BASE Freundeskreis ermöglichte Delfintherapie für schwerbehinderten Jungen

BASE Freundeskreis Familientraum Gewinner Delfintherapie 2Mit der Aktion „Familientraum“ rief der BASE Freundeskreis Ende vergangenen Jahres Familien dazu auf, sich mit ihrem persönlichen Wunsch zu bewerben. Unter www.base.de/freundeskreis wurden die Herzenswünsche der Teilnehmer vorgestellt. Im Rahmen eines Online-Votings gewann die Familie des schwerbehinderten Tim. Der Junge aus Vaihingen flog vom 24. März bis zum 7. April mit seinen Eltern zur Delfintherapie nach Curaçao.

Große Fortschritte für den kleinen Patienten
Wieder zurück in Deutschland berichten die Eltern des zehnjährigen Tim von ihren Erlebnissen und den Erfolgen der Therapie: „Uns kommt es immer noch so vor, als wäre alles ein Traum gewesen“, freut sich Mutter Manuela Buss. Tim hat sehr positiv auf die Therapiereagiert. In täglichen „Sitzungen“ im Wasser zusammen mit Delfindame Li-Na, Sprachtherapeutin Heike und den Praktikanten Anja und Niels wurden große Fortschritte im Befinden des kleinen Patienten erzielt. „Bereits nach wenigen Tagen war Tim viel aufmerksamer und die epileptischen Anfälle gingen zurück“, so Mutter Buss über die Fortschritte. „Und auf dem Rückflug hat er die ganze Zeit meine Hand gehalten – zum ersten Mal.“

BASE Freundeskreis Familientraum Gewinner DelfintherapieGrößter Wunsch: die Fortsetzung der Therapie
Der zehnjährige Tim leidet an einer seltenen Krankheit: dem Chromosomenfehler Monosomy 1p36,3. Ein fehlendes Stück im Erbgut hat dabei schwere Folgen: Tim kann nicht sprechen, schlecht hören, nicht alleine sitzen, essen oder gehen. Darüber hinaus hat er epileptische Anfälle. Bei der Aktion „Familientraum“ im Oktober 2011 konnte die Familie nicht nur Freunde und Verwandte mobilisieren, für sie abzustimmen, sondern auch eine riesige Zahl von Mitgliedern des BASE Freundeskreises.

Nach dem Erfolg wünscht sich Familie Buss für ihren Sohn Tim eine Fortsetzung der begonnenen Delfintherapie. Auf der Homepage www.timgeisel.de erhalten Sie mehr Informationen über das Leben des kleinen Tim sowie über den Spendenaufruf der Familie.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>