Alle Artikel von Jörg Borm

Jörg Borm

Manager Corporate Communications

Jörg Borm hat als Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik zunächst einige Jahre selbst den Netzausbau aktiv vorangetrieben, bevor er die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für E-Plus auf regionaler Ebene aufbaute und leitete. Sein fundiertes Wissen aus den Bereichen Kommunikation, Politik, Verwaltung und seine Erfahrungen aus vielen Ratssitzungen und Bürgerveranstaltungen bringt er seit 2006 als Pressesprecher des Unternehmens auch national ein. Er ist aktuell verantwortlich für den redaktionellen Themendienst Verbraucher & Service, die regionale Kommunikation, die Themen Umwelt und Technik (CSR) sowie die Vertriebskommunikation. Außerdem ist er Experte in Sachen Roaming.

PR_14_775x362
Regionale Kommunikation

E-Plus Gruppe gewinnt deutschen PR-Preis 2014

Mit ihrer regionalen Kommunikationskampagne „Regio-Offensive“ hat E-Plus gemeinsam mit der Hamburger Agentur Straub & Linardatos den renommierten Internationalen Deutschen PR-Preis gewonnen. Im Rahmen einer großen Galaveranstaltung zeichneten die Deutsche Public Relations Gesellschaft (DPRG) und das F.A.Z.-Institut am 23. Januar in Frankfurt herausragende Kommunikationsformate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Die strategisch wichtige Kommunikationskampagne „Regio-Offensive“ überzeugte die hochkarätig besetzte Jury in der

Shoptest_connect_1_775x362
Unabhängiger Test

Kompetenz in O2- und BASE-Shops überzeugt im connect-Test

Die deutschen Mobilfunkläden sind deutlich besser als ihr Ruf. Das ist das abschließende Fazit des diesjährigen Shoptests der Zeitschrift connect. Überprüft wurden Merkmale wie Ausstattung, Atmosphäre, Auftreten der Kundenberater sowie Tarif-, Geräte- und Dienstberatung. Insgesamt prüften die anonymen Tester 100 Shops der drei Anbieter Telekom, Vodafone und Telefónica in 20 deutschen Städten. Zwar lässt sich heute fast alles bequem im Internet erledigen,

Teaser_Happy_Handy_775
Bundesweite Sammelaktion

Sammelaktion HAPPY HANDY gibt Althandys neuen Sinn

Im gerade beendeten Weihnachtsgeschäft waren Smartphones und Tablets erneut einer der größten Umsatztreiber. Viele neue Geräte lagen unter dem Weihnachtsbaum. Für Millionen bisher genutzte Althandys bedeutet das jedoch: “Endstation Schublade”. Und das, obwohl dem Branchenverband BITKOM zufolge in deutschen Haushalten bereits 106 Millionen Althandys lagern. Dabei werden sie dringend gebraucht: entweder als wertvolle Sekundärrohstoffe, die durch hochwertiges Recycling gewonnen und zu neuen

SMS_Silvester_775x362
Silvester & Neujahr

Datenvolumen in Telefónica-Netzen zum Jahreswechsel auf neuem Allzeithoch

Das zu Weihnachten und Silvester von Smartphones und Tablets über die Mobilfunknetze verschickte Datenvolumen wächst weiter. Ob Streaming-Dienste, Messenger oder E-Mails: Mit Hilfe der Full-IP-Technologien LTE und HSPA+ wurden während der Feiertage und zum Jahreswechsel so viele Daten wie noch nie von A nach B übertragen. In allen Altersstufen beliebte Anwendungen wie WhatsApp, Facebook & Co. sorgten damit für neue Rekordwerte in

Feuerwerk_Teaser_775
Neujahrswünsche

Früher war mehr Lametta

Ganz im Sinne von Loriots Weihnachtsepisode mit Opa Hoppenstedt hat sich auch im Mobilfunk einiges verändert. „Früher war mehr Lametta“ kann heute als „früher war mehr SMS“ interpretiert werden. Die Zahl der Kurzmitteilungen ist erheblich gesunken, Versandverzögerungen am Silvesterabend sind längst Vergangenheit. Heute sind die Netze für den Ansturm gut gerüstet. Bis vor einigen Jahren schickte man Verwandten, Bekannten und Freunden eine