1. BASE Medientreff: Genscher spricht Telekommunikation große Bedeutung für Freiheit zu

Thorsten Dirks und Hans Dietrich Genscher

Minister Hans Dietrich Genscher wird von Thorsten Dirks, Vorsitzender der Geschäftsführung der E-Plus Gruppe, begrüßt.

Anlässlich der Eröffnung des BASE_camps in Berlin lud die E-Plus Gruppe am 17. März 2011 zum ersten BASE Medientreff Unter den Linden 10. Dieser zog über 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien an. Der Abend wurde durch E-Plus CEO Thorsten Dirks gemeinsam mit Hans-Dietrich Genscher, Außenminister a.D., eröffnet. Beide referierten über die Bedeutung der Telekommunikation für die Freiheit.

Thorsten Dirks betonte dabei, wie die mobile Kommunikation unsere Gesellschaft verändert und bezog dabei aktuellste Entwicklungen in Japan und Libyen mit ein. Auf der Grundlage seines großen Erfahrungsschatzes führte Außenminister a.D. Genscher diesen Gedanken auch im historischen Kontext aus: Wie hat sich beispielsweise der Informationsfluss in der globalisierten Welt durch neue Medien verändert? Welche Chancen bringt die freie Internetnutzung für den Einzelnen, die Wirtschaft und den Staat mit sich?

Hans-Dietrich Genscher resümiert, dass das Internet mittlerweile zu einem wesentlichen und unverzichtbaren Multiplikator in der globalen Wertschöpfungskette avanciert und stellt dabei die Bedeutung heraus, die Freiheit dieser Kanäle zu gewährleisten. Diese Aussage wurde – sicherlich auch im Zuge der aktuellen Relevanz – im Laufe des Abends von den Gästen in vielen Diskussionen aufgegriffen.

Bilder vom Medientreff gibt es hier zu sehen

3 Gedanken zu „1. BASE Medientreff: Genscher spricht Telekommunikation große Bedeutung für Freiheit zu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>